PROGRAMM SEPTEMBER 2019

Do 19.9. KALTES KLARES WASSER! mit DJ MPunkT MESSER

KALTES KLARES WASSER – UNTERGRUND NDW!
mit den ganzen versteckten Perlen & unvergessenen Hits des deutschsprachigen Untergrunds der letzten Jahrtausende!

kaltes klares wasser

es ist die Geschichte der Neuen Deutschen Welle mit Wurzeln im Punk-Underground bis hinein in die Kassettentäter- & Wohnzimmerproduktions-Szene, der auf dieser Bootsfahrt musikalisch gehuldigt wird.
Die Endzeitstimmung um 1980 gab Punk und New Wave erst den nötigen Schub. Sie sorgte für einen unglaublichen Ausbruch von Aktivität und Kreativität. Vorm Hintergrund des atomaren Wettrüstens glaubte niemand mehr an eine große Zukunft – deshalb war plötzlich alles erlaubt, ohne Rücksicht auf Verluste. Auch davon erzählen die Bands und Songs bei der KALTEN KLAREN WASSER Bootsfahrt!

Neben den Klassikern dieser Bewegung (z. B. DAF, Fehlfarben,Trio oder Extrabreit), werden auch Underground-Acts in den Fokus gerückt.
Das meiste in Vinyl direkt auf die wellensicheren Plattenteller!

VERSCHWENDEN WIR ZUSAMMEN UNSERE JUGEND!

letztes Mal gabs ua:
DER MODERNE MAN / ANDREAS DORAU / X-AGENTEN / X-MAL DEUTSCHLAND / RHEINGOLD / FOYER DES ARTS / ANDI ARROGANTI / CHRISTOF GLOWALLA / KEINE AHNUNG / NICHTS / ABWÄRTS / DER PLAN / IDEAL / RADIERER / KLEENEX / GRAUZONE / DAF / FSK / FEHLFARBEN / DEO / PIEFKE & PAFKE UND DIE JUNGS AUS DER DUNKELKAMMER / FEE / VELVET CONDOM / GLEITZEIT / SYPH / ALPHAVILLE / EXTRABREIT / HANS-A-PLAST / DIE ÄRZTE / STAHLNETZ / MALARIA! / SILVIA / JOACHIM WITT / PISSE / DEUTSCHE SCHÄFERHUNDE / ROTZKOTZ / MITTAGSPAUSE / ISOLIERBAND / ÖSTRO430 / PROFIL / EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN / PALAIS SCHAUMBURG / HOFFNUNG & PSYCHE / TOMMI STUMPFF / GEISTERFAHRER / ….

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,- (ab 20:00 = 5€ / ab 21:00 = 3€)


Fr 20.9. 80er PARTY mit DJ PAUL ABDUL

Paul Abdul
Seit den 80er Jahren geht Paul Abdul auf und über Land und gibt der Crowd was sie braucht: Harte, schwitzende, schultergepolsterte Musik nicht nur für die Aerobic-Adepten, sondern auch für die Keytarspieler mit Fokuhila!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 22:00 = 5€ / ab 23:00 = 3€)


Fr 20.9. DER HUND VON BASKERVILLE

Deutsche Obskure Coverversionen BeatSchlager und mehr
mit MARTIN “SOULSTEW” GIESE, JUSTIN CREDIBLE & BASTER RUEBSAM

Jens und BasterDabei unter anderem der Titelsong, der die deutsche Version von Black Sabbaths “Paranoid” ist und von Cindy & Bert vor ihrer Schlagerkarriere veröffentlicht wurde(Der Hund von Baskerville). Ansonsten: deutscher Soul von den Supremes, Mary Roos und Benny, Cha-Cha von Peter Kraus und “Trauriger Sonntag” – eine großartige Version von “Gloomy Sunday” von Volker Lechtenbrink und noch viel viel mehr…

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 21:30 = 5€ / ab 22:30 = 3€)


Sa 21.9. TREASURE SOUNDS

Treasure SoundsLetzten Sommer sind wir anlässlich des 15 – jährigen Jubliäums des TREASURE SOUNDS
Allnighters aus unserem Heimathafen (dem Hafenklang) ausgelaufen und mit der MS HEDI auf große Fahrt gegangen…
Das Ganze hat euch und uns so viel Laune gemacht, dass es dieses Jahr nach einer Wiederholung schreit!

Wir freuen uns gewaltig als Gast-DJ “THE WICKEDER” aus Berlin an Bord begrüßen zu können!

Unsere Fracht – Plattenkoffer, randvoll beladen mit der schönsten Musik der Welt – ROCKSTEADY, REGGAE & SKA FROM THE 60s!

Make sure to get on bord all you reggae people
…cast off!
…full steam!
…ship ahoy!

15:30 – 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,- (ab 17:30 = 5€ / ab 18:30 = 3€)


Sa 21.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 22:00 = 5€ / ab 23:00 = 3€)


Sa 21.9. REEPERBAHN FESTIVAL

Reeperbahn Festival
4 Tage, 600 Konzerte, Kunst, Film, Word, Education und eine Konferenz für Musik- und Digitalwirtschaft in über 70 Locations in und um St. Pauli vom 19.-22. Sept. 2018.

Frau Hedis Frau Claudia: 20:30 – 23:30 Uhr

Kartenverkauf läuft über das Reeperbahnfestival.


So 22.9. DATSCHA KINDERFEST

Die Djs und Vjs vom “Datscha-Projekt” aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jede Barkasse in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle Kinder und ihre Eltern zu Hause fühlen können.
datschagirlDas Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchesterkinder, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis zum Sandmännchen aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern.

15:00 – 17:00 Uhr, Kinder: Vvk 2,- (zzgl. Vvk-Gebühr), Ak 3,-,
Eltern Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr), Ak 10,-


Do 26.9. THE BOSS PARTY mit DJ ALEXIS ON FIRE
Born To Dance – wir feiern den Boss

The Boss PartyBruce Springsteen gehört nach 50 Jahren im Showgeschäft immer noch zu den Superstars der Musikbranche. Das liegt nicht zuletzt an den seinen Hits Born To Run, Dancing in The Dark oder The River. Dabei schien in seiner Kindheit in keinster Weise etwas darauf hinzudeuten, dass Springsteen eines Tages ein gefeierter Musiker werden würde. Seinen Vater beschreibt er oft als schroff und mit einer Vorliebe zum Alkohol, der ohne dauerhaften Arbeitsplatz die Familie eher schlecht als recht finanzierte. Seine Mutter hingegen bezeichnet er oft als warmherzig und sehr bemüht, sich um Bruce und seine beiden jüngeren Schwestern Virginia und Pamela zu kümmern. 

Sein Album aus dem Jahre 1980, “The River”, war sein erstes Album, das in den Vereinigten Staaten auf Platz 1 landete. Vier Jahre später lieferte ihm das Album “Born in the USA” endgültig seinen persönlichen musikalischen Höchsterfolg . Die Erfolgssträhne hält bis heute an.
Heute wollen wir zum Anlass seines 70 Geburtstages gemeinsam Greetings from Landungsbrücken schicken und down to the river into the dark dancen :=)))))))

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,- (ab 20:00 = 5€ / ab 21:00 = 3€)


Do 26.9. RAZORS

RazorsDie Razors wurden 1977 als eine der ersten Hamburger Punkbands gegründet.
Musikalisch beeinflusst wurden die Razors seit jeher vom UK-Punk und sind diesem Stil bis heute treu geblieben.
Legendär sind heute die Konzerte Ende der 70er mit Slime im Krawall 2000 und das „Geräusche für die 80er“ Festival aus der Hamburger Markthalle.
Nach dem tragischen Unfall von A. Schwabe 2010 wurden die Razors umformiert und bestehen heute aus den Gründungsmitgliedern Gott, Danker, sowie den Hamburger Punkgrößen Witte (ex Noise Annoys, Ramonez77, Witte XP, Punkenstein) und Christiane, Frontfrau der Hamburger Kultrocker “GERD”!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 27.9. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
“Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 21:30 = 5€ / ab 22:30 = 3€)


Fr 27.9. HEIN BOOGIE & ROMANSKI

hedi_tanzindenmai_2014Mit der Hedi-Flotte haben die Tingelbrüder der Hamburger Partylandschaft die perfekte Bühne für ihre haarsträubenden Stunts an den Plattenspielern gefunden. Al Green wird zum Lascher während Busta Rhymes die Kessel auf Hochdruck heizt. Mary J. schmeisst die Bar, Biz Markie sagt den Kurs an und Stevie Wonder steuert den Kahn.
Ein musikalisch-maritimes Abenteuer und egal wo der Törn hingeht, eines ist sicher – Schallplatten sind im Überfluss an Bord und die Teller hören nie auf sich zu drehen. Funk und Rapp zu Wellengang, Mövenflug und untergehender Sonne ~ besser wird es in Hamburg nicht. Wenn die beiden Ur-Hamburger an Bord gehen ist eine feucht-frohe Schunkelei garantiert und ohne gehörige Schlagseite darf niemand den Kutter wieder verlassen.

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 22:00 = 5€ / ab 23:00 = 3€)


Sa 28.9. MOIN IT’S HAMBURG FESTIVAL 4 – REGGAE BOAT RIDE
präsentiert vom MONKEYS MUSIC CLUB

Laura & ArtiesKommen wir endlich mal zum Thema Reggae Boat Cruise beim diesjährigen MOIN IT’S HAMBURG FESTIVAL Letztes Jahr sehr erfolgreich und am Samstag Nachmittag eine willkommene Abwechslung zum Konzertweekend. Hamburg vom Wasser aus erleben, auf der Elbe schippern bei Bier & Reggae Music.

Als DJs sind wie auch im Vorjahr das Dynamic Duo Ms Laura / Glasgow und Franco Nero aka Artie Spoonstomp aus Berlin am Start Das Ganze als LAURA & ARTIES Reggae Service International.

Frau Hedis Frau Claudia: 15:00 – 19:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,- (ab 17:00 = 5€ / ab 18:00 = 3€)


Sa 28.9. VIVE LA FÊTE – LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteBereits seit über 10 Jahren präsentiert Saint Tonaire seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur:
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro und Zouk über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Neben unbekannteren Künstlern werden hierbei auch stets Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, sowie von Les Negresses Vertes, Khaled oder Louise Attaque bis hin zu Daft Punk, Phoenix, Caravan Palace und ZAZ zum Besten gegeben.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

16:30 – 19:30 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,- (ab 17:30 = 5€ / ab 18:30 = 3€)


Sa 28.9. MASSAYA PARTY mit dem MASSAYA SOUNDSYSTEM

Massaya Soundsystem by Niculai ConstantinescuMassaya steht für gute Unterhaltung. Dafür, dass Musik grenzenlos gut ist. Die Liebe der 5 Hamburger gilt jamaikanischer Musik. Vom Mento der 40er über Ska und Rocksteady der 50er und 60er Jahre zu Roots Reggae der 70er und Rub A Dub der 80er, dem Dancehall der 90er und dem aktuellen Output landet alles auf den Plattentellern was Spass macht und tanzbar ist. massayaDabei hat Massaya die Scheuklappen schon längst abgelegt und man würzt die Sets mit funky HipHop und schnellem Soca. Zudem hilft dem Soundsystem, dass es neben dem MC 4 Selecta (jam. für DJ) gibt, die alle ihren eigenen Stil haben. Stammgäste hören ganz genau heraus wer gerade an den Plattentellern steht und das Publikum glücklich macht.

Massaya gehört zu den top-a-top juggling Sounds in Deutschland und beweist jedes Wochenende aufs Neue seine Qualitäten im ganzen Land. Oftmals gemeinsam mit dem Sänger Spruddy One bereist das Soundsystem die verschiedensten Winkel des Landes, tritt auf Festivals auf und macht Reggaefans im benachbarten Ausland (Großbritannien, Österreich, Schweiz, Dänemark, Belgien) glücklich.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 21:30 = 5€ / ab 22:30 = 3€)


Sa 28.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (ab 22:00 = 5€ / ab 23:00 = 3€)