PROGRAMM APRIL 2018

Do 26.4. HAFENNACHT e.V.

hafennachtHafennacht transportieren das „Seemannslied“ in die Nähe ihrer ganz persönlichen Küsten….und entreissen damit Liedgut der regionalen Klaue … stattdessen entsteht Musik mit nördlichem Touch und viel Charme und ein weibliches Reframe der Seemannswelt.. Akkordeon, Gitarre, Gesang ..authentisch, pur mit dem Hang zur Melancholie, (wird aber auf der Bühne zwischen den Liedern oft nicht lange ausgehalten )…eine Melange an eigenwilligen Songs, überarbeiteten Klassikern und Gassenhauern.
Innerhalb der letzten 10 Jahre standen sie ungezählte Male mit ihrem Barkassenprogramm an Bord der Hedi und machten die Elbe zur visuellen Umsetzung ihrer Musik.
Hafennacht e.V. sind Gesang: Uschi Wittich, Inselgitarre: Erk Braren und am Akkordeon: Heiko Quistorf.

19:00 – 21:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 27.4. DANCE OP DE DEEL – All Styles, all smiles mit Miss Leema & Friends

Wo ihre männlichen Kollegen sich in Diskussionen um Erstpressungen verstricken, Sampleraten spielen und den Breakbeat analysieren, als wären sie Atomphysiker, ruled bei ihr die Leidenschaft aka die Musik. Egal, ob es ums Auflegen oder Plattensammeln geht. Miss Leema geht es nicht um das Rare, sondern um den Groove, sie hat vor allem ein Ziel:
Miss LeemaÄrsche bewegen!
Ihre Party kennt kein Reinheitsgebot, von HipHop über Funk, Soul, Disco, R’n’B, Reggae bis hin zu Rare Grooves kommt alles auf den Teller, solange es die Tanzfläche rockt.
Ihre Skills wissen glitzernde Persönlichkeiten sämtlicher Sparten zu schätzen. So ist Miss Leema seit ihren Anfängen bei Eimsbush u.a. mit Das Bo, Jan Delay, Samy Deluxe, aber auch mit den Girls von Monrose, auf unzähligen Bühnen unterwegs. Ob Comet Aftershow Party, Cebit Microsoft Court oder EA Sports Fifa Finale oder als fester Bestandteil der zwischen 2009 und 2010 ausgestrahlten Oliver Pocher Show, jede Partycrowd bekommt von ihr was sie verdient.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 27.4. MACKIE MESSERS HAIFISCHFAHRT – Die Moritat von DJ MPunkT Messer
WAVE – 80s – (POST) PUNK – INDIE – ….

Hai“An der Elbe trüben Wasser
Fallen plötzlich Leute um!
Es ist weder Pest noch Cholera
Doch es heisst: MPunkT geht um.

Und der Haifisch, der hat Zähne
und die trägt er im Gesicht
und MPunkT, der hat ein Messer,
doch das Messer sieht man nicht.
Denn die einen sind im Dunkeln
Und die andern sind im Licht.
Und man siehet die im Lichte
Die im Dunkeln sieht man nicht.”
(oder so ähnlich…..frei nach Berthold Brecht)

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 28.4. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 28.4. FRÜHLINGSPARTY SOULKUTTER SPECIAL mit DJ ROMAN

Soulkutter“Endlich mal wieder ne Runde über die Elbe ziehen. Ich kann nicht genug davon kriegen”, sagt Roman, der seit den 90ern in diversen Clubs (Tiefenrausch, Lounge, Tempelhof, Flora, uswusf.) die Hintern hat wackeln lassen.
Er serviert euch eine gutgerührte, schubige, nicker- und hüftschwungtaugliche Mischung aus Soul, Funk, Deephouse und griffigen Tunes aus deren nahen Verwandtschaft. Mal sagen jetzt, nä!

15:30 – 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 28.4. SOULFUL HOUSE PARTY by STARPOINT

Starpoint beliefert seit mehr als 30 Jahren Hamburgs DJ’s mit schwarzem Soulful House & Funk- Vinyl und dem entsprechenden DJ-Equipment.
Bereits in der letzten Saison haben uns die DJ’s Dee-Bunk, Franz Gruber und Lutz Gehrke mit ihrem Soulful-House-Sound beglückt, weshalb wir sie wieder eingeladen haben uns, Euch und euren Hintern Beine zu machen. Auf den Plattenteller kommen melodische Vocal-House-Tunes, und die ein oder andere Rarität aus dem 80’s Soul & Funk Regal.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 28.4. FRAU HEDIS TANZ IN DEN MAITANZ mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

20:00 – 1:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 23 – 1 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Midnight Run: 24 – 1 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mo 30.4. TANZ IN DEN TANZ IN DEN MAI mit DJ LUCKY DRAMA (Blockparty Entertainment)

Alt oder neu. Hip Hop oder Dubstep. Elektronisch oder handgemacht. Funk oder Jungle. Bekannt oder unbekannt. Reggae oder Disco. House oder Latin Alles kann, nichts muss.
Präsentiert wird das Ganze von Lucky Drama (Blockparty Entertainment) der dafür auf seine geliebte Plattensammlungen zurückgreift und dafür sorgt, dass kein Abend so ist wie der andere. VInyl Only!

Lucky Drama

Frau Hedis Frau Claudia: 16:00 – 20:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Ride: 18:00 – 20:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 19:00 – 20:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mo 30.4. TANZ IN DEN TANZ IN DEN MAI mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Max QuintenzirkkusDa wo MAX QUINTENZIRKUS seine Zelte aufschlägt, bleibt mit Sicherheit kein Bein am Boden. Seit einigen Jahren schon streift der junge Künstler mit einem bunten Mix aus Balkanbeat, Funk, Swing und Electroswing durch die Clubs der Republik. Dabei jongliert er auf sehr charmante Art und Weise mit den unterschiedlichen Stilen und braut sie zu einen kohärenten Mix zusammen.

Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.

An diesen Abend wird MAX QUINTENZIRKUS mit seinen heißlaufenden Plattentellern wohl auch die letzten Tanzmuffel zum swingen bringen. Wir freuen uns drauf!

16:30 – 20:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Ride: 18:30 – 20:30 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 19:30 – 20:30 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mo 30.4. TANZ IN DEN MAI REVOLVER CLUB-PARTY

Seit ja nun 16 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Klassiker“ und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff.
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische „Indie-Fahne“ gegen alle Widerstände aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)

revolver bennyGeschenkt, hippe „Indiepartys“ (Von denen die meisten im Laufe der Jahre eh wieder in der Versenkung verschwunden sind…) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf anbiedernden Zeitgeist wird – und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n’ Roll & Togetherness !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2016 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Hipster-Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte und somit eh immer hip blieb. Pflichttermin!

Frau Hedis Frau Claudia: 20:30 – 0:30 Uhr, Vvk 14,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 16,-
Last Ride: 23:30 – 0:30 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Mo 30.4. TANZ IN DEN MAI mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

21:00 – 2:00 Uhr, Vvk 14,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 16,-
Midnight Run: 24:00 – 2:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


PROGRAMM MAI 2018

Do 3.5. TREIBEIS & FRAU HEDI präsentieren:
BINGO BOAT mit BINGO INGO & DIE BINGO BAND

imotamerDing Dong wir fahren Boot! Wenn die Bingotierchen im September aus dem alljährlichen Winterschlaf erwachen, zieht es Sie sofort aufs Wasser um dem schönsten aller Glücksspiele zu frönen! Mit dabei, der Mann mit dem Glitzerzylinder, die widerspenstigsten Zahlen, tip-top Gewinne und natürlich die Punk-Rock-Gniedel-Girl-Boy-Garage-Band mit ihrem bunten Songptpourri und jeder Menge Fetzen flüchtigen Vergnügens! Auf das Ende der Sommerpause! Yeah, Baby, yeah! We´re the Kids on the Bingoboat!

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 3.5. RIOT ON SUNSET SHIP ERÖFFNUNGSPARTY – LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteBereits seit über 10 Jahren präsentiert Saint Tonaire seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur:
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro und Zouk über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Neben unbekannteren Künstlern werden hierbei auch stets Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, sowie von Les Negresses Vertes, Khaled oder Louise Attaque bis hin zu Daft Punk, Phoenix, Caravan Palace und ZAZ zum Besten gegeben.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 22:30 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Fr 4.5. MASSAYA PARTY mit dem MASSAYA SOUNDSYSTEM

Massaya Soundsystem by Niculai ConstantinescuMassaya steht für gute Unterhaltung. Dafür, dass Musik grenzenlos gut ist. Die Liebe der 5 Hamburger gilt jamaikanischer Musik. Vom Mento der 40er über Ska und Rocksteady der 50er und 60er Jahre zu Roots Reggae der 70er und Rub A Dub der 80er, dem Dancehall der 90er und dem aktuellen Output landet alles auf den Plattentellern was Spass macht und tanzbar ist. massayaDabei hat Massaya die Scheuklappen schon längst abgelegt und man würzt die Sets mit funky HipHop und schnellem Soca. Zudem hilft dem Soundsystem, dass es neben dem MC 4 Selecta (jam. für DJ) gibt, die alle ihren eigenen Stil haben. Stammgäste hören ganz genau heraus wer gerade an den Plattentellern steht und das Publikum glücklich macht.

Massaya gehört zu den top-a-top juggling Sounds in Deutschland und beweist jedes Wochenende aufs Neue seine Qualitäten im ganzen Land. Oftmals gemeinsam mit dem Sänger Spruddy One bereist das Soundsystem die verschiedensten Winkel des Landes, tritt auf Festivals auf und macht Reggaefans im benachbarten Ausland (Großbritannien, Österreich, Schweiz, Dänemark, Belgien) glücklich.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 4.5. Frühlingsparty: Der schönste Platz ist auf der Tanzfläche mit 1MANDISCO

1Mandisco
Endlich wieder Frühling in Hamburg! Endlich wieder Zeit für einen gemütlichen Feierabend bei bester Musik und Stimmung auf der Elbe.

Heute am Steuerrad der guten Laune: 1MANDISCO, im Gepäck wie immer dabei sein Plattenkoffer voller Lieblingshits und Überraschungen.

Wie das klingt? Na so: The Cure, Arcade Fire, The Human League, Franz Ferdinand, MGMT, Hot Chip, Metronomy, Depeche Mode, The Strokes, Pet Shop Boys, Shout Out Louds, Oasis, DMA´s, Kasabian, Spandau Ballet, Pulp, Future Islands, LCD Soundsystem, The XX, Duran Duran uvm.

Wer hier nur lässig an der Reling lehnt und sich am Bier festhält, ist selber schuld.

In diesem Sinne: Der schönste Platz ist auf der Tanzfläche bzw. heute auf der MS Claudia!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 5.5. PANIC PARTY! – THE SMITHS & MORISSEY BOAT TRIP

A floating tribute to the smiths. Der The Smiths & Morrissey – Tribute Allnighter auf der MS HEDI !

The Smiths, Morrissey, Post Mod, Post Punk Britpop & Beyond !
Mit Lilien, Gladiolen und Narzissen geschmückt schippern wir durch den Hafen und die Elbe Richtung Wedel hinauf und dem Frühling entgegen.

Morrissey

15:30 – 19:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 13,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-


Sa 5.5. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 5.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ MOCTEZOOMA
(known from former incarnations as M. Mandola) World Beats. Suburbanbalkan. Electric Dubs.

DJMoctezooma befehligt den Soundtrack für fallende Königreiche und taumelnde Tänzer.
Musikalische Perlen aus allen Etagen der Unterwelt, elektrisierende Beats aus allen Winkeln bewohnter und unbewohnter Erde. Von den Gipfeln der Anden, aus den Tälern des Balkan, aus den Townships Jamaikas. Längst vergessenes musikalisches Reisegepäck früher Siedler und Sänger. Der Klang roter Erde. Musika Tunguska. Unter Strom gesetzt und aus verborgenen Schatzkammern ans Dämmerlicht der Tanzfläche der nimmeralten Dame Hedi getragen.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22:30 – 0:30 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23:30 – 0:30 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 9.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 9.5. THE DIZZY BRAINS (MADAGASKAR) +Support: DON’T KILL THE OCTOPUS (HH)

Dizzy BrainsDie Dizzy Brains sind eine Garage Rock Band aus Madagaskar, die als ihre wichtigsten Einflüsse die Sonics, Stooges, Kinks und Vines nennen. Sie coverten Jacques Dutronc’s “Les Cactus” in einer dornigen Version und ziehen in ihrer Rock’n’Roll-Spielart Little Richard Elvis vor. Ihre Live Show haut einen um und bläst alles weg.
Sie kommen aus Madagaskar, einem der ärmsten und korruptesten Ländern der Welt. Gegründet wurde die Band von zwei Brüdern, die gegen die Ungleichheit singen und kämpfen, gegen den Mangel an Perspektiven und die Einschränkungen der Freiheit im Alltag der Madagassen.
The Dizzy Brains sind bereits in Frankreich, England und Südkorea getourt, jetzt kommen sie endlich nach Deutschland.

Unterstützt werden die Jungs von dem hamburger Indie-Rock-Trio Don’t Kill The Octopus.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 10.5. LOVECATS – THE CURE-TRIBUTE PARTY

RobertSchmidtHatEinenFussballverein

Robert Schmidt wurde auch angefragt. Mal sehen, wenn sein Verein gerade nicht spielt, kommt er vielleicht auch? Aber nicht dass er dann den “Drowning Man” macht!

18:00 – 23:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride: 21 – 23:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 22 – 23:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 11.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 11.5. BANG CHERIE PARTY

Wie schön. die drei herrschaften der partyreihe BANG! CHÉRIE laden wieder zum tanzen und feiern auf die elbe. Die für hamburg doch ziemlich einzigartige musikalische mischung über genregrenzen hinweg aus indiepop, sixties, c86, neopsych, twee, soul, lofi ist mit seiner sonnigen euphorisierenden wirkung genau das richtige für eine bootstour in eine laue frühlingsnacht hinein! eine vorabhörprobe findet ihr unter dem ticketlink.
seid mit uns, denn wir sind mit euch

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride: 22:30 – 0:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 23:30 – 0:30 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Mi 16.5. HEDIS SUNDOWNER OPENING-PARTY mit DJ MALINKA & DJ JAKOB THE BUTCHER

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 23:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 16.5. HEINRICH VON HANDZAHM

hvhIn Hamburg schon lange kein Geheimtipp mehr, zählt er zu der neuen Generation der deutschen Liedermacher: Heinrich von Handzahm ist ein musikalischer Geschichtenerzähler.

Bei seinen Konzerten surft der Hamburger Songpoet in Jack Johnson Manier über die Wortwellen, in seinem Sturm aus Milliarden von Worten. Er nimmt den Hörer mit auf die Milchschaumplantagen Berlins, erklärt den Großstadt-Nomadinnen, warum Affairen kein Happy End haben, Mr Right nicht auf Ü-40-Parties abhängt und dass in jedem guten Ehemann ein kleiner Kachelmann steckt.

Eingängige Melodien, ohne Schlager zu sein, unterhaltsame und tiefgründige Texte, ohne zu moralisieren – das ist seine Musik. „Das ganze Leben besteht aus Geschichten. Wenn man beim Erzählen den Ton trifft, wird ein Song daraus,“ erklärt Heinrich von Handzahm.

Außergewöhnlich scheint zunächst sein Name. Blickt man jedoch auf seinen Stammbaum, der bis zurück zu König Heinrich dem III. reicht, ist man erstaunt, welch bisher unentdeckte Affären großer Persönlichkeiten in seiner Ahnengalerie erscheinen. Und man versteht die Zusammenhänge: Dante, Mozart, Casanova, Gloria Swanson, Jeanne D’Arc…

Stammbaun und weitere Infos unter www.handzahm.de
Handzahme Videos unter: https://www.youtube.com/user/HeinrichvonHandzahm

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 17.5. RIOT ON SUNSET SHIP: 80er PARTY mit DJ PAUL ABDUL

Paul Abdul
Seit den 80er Jahren geht Paul Abdul auf und über Land und gibt der Crowd was sie braucht: Harte, schwitzende, schultergepolsterte Musik nicht nur für die Aerobic-Adepten, sondern auch für die Keytarspieler mit Fokuhila!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Do 17.5. DOCTOR LOVE POWER

drlovepowerSeit Anfang der 90er Jahre spielt der Blues-Sänger und Gitarrist Mark Bloemeke, alias Doctor Love Power mit verschiedenen Bandbesetzungen überwiegend auf Norddeutschen Bühnen, aber auch mal solo in den USA (Austin, New Orleans, Fort Myers). Das Repertoire bestand dabei aus einigen Klassikern und vielen weniger bekannten Titeln der Blues- und Rock’n’Roll-Vergangenheit – Titel von Muddy Waters, T-Bone Walker, Bo Diddley, Hank Williams, Fats Domino, Van Morrison, Willy DeVille oder John Fogerty. Eigene Kompositionen waren zwar ein kleiner Teil des Programms, stellten auch die Hälfte der zwei Alben aus den Jahren 2009 und 2014 dar, standen aber nicht im Zentrum. Vor ein paar Jahren äußerte ein verwunderter Konzertbesucher dann: „Wow, ich wusste gar nicht, dass Du ernsthaft Musik mit Anspruch und Aussage machst – dachte Du machst nur Party!“ Eine schockierende Erkenntnis für den nunmehr 50-jährigen Musiker, der auch als Journalist und Autor seinen Lebensunterhalt bestreitet. Auch sind über die Jahre immer wieder Interessierte an Mark Bloemeke herangetreten, die aufgrund der Ähnlichkeit der Stimme und des großen Interesses an der Musik von Fogerty und Creedence, CCR-Coverprojekte starten wollten. Nun ja, vielleicht wird es auch das in der Zukunft mal geben. Jetzt jedoch steht im Zentrum des musikalischen Interesses von Doctor Love Power die eigene Musik, das Zusammenspiel mit seiner Frau Kat, mit Freunden und Mitmusikern und die persönliche, stilistische Weiterentwicklung als Sänger und Gitarrist.
Ein neues Album soll noch in diesem Jahr auf dem Last Rebel Records-Label erscheinen, das Bloemeke 2017 übernommen hat.

19:30 – 22:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 18.5. FUNK BOATIQUE

Funk Boatique
*** FUNK BOUTIQUE ***
Deep Funk, Disco, Modern Soul and Latin from original vinyl only!

DJ’s:
Mzuzu (Pitch & Scratch, The Unbelievable Two),
Martin Soulstew (FSK Soul Stew),
The Jan (For Dancers Only!, Hamburg Soul Weekender)

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 18.5. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
“Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 19.5. LOST IN MUSIC

LOST IN MUSICwenn miss annie und das bose soundsystem in den untiefen ihrer plattenkoffer wühlen, dann ist es zeit für LOST IN MUSIC und ihre finest selection of indie & electro.

Hamburgs tanzfreudigste Indie-DJs Miss Annie und Das Bose Soundsystem entern die Barkasse und schippern mit euch durch die Lichter des Hamburger Hafens. Dabei kredenzen sie wie gewohnt das Beste aus Indie und Pop, abgemischt mit einer Idee Electro. LOST IN MUSIC – stets am Nabel der Zeit, immer eine Spur geschmackssicherer.

15:30 – 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 19.5. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 19.5. WELCOME ON BOARD (SOULBOAT) mit den DJs DOC SCHLUCKI, BENDIX & FUNK BEAR BROTHERS

Welcome on Board – Bendix, Doc Schlucki und die beiden Funk Bear Brüder freuen sich! Mit Westcoast/A.O.R., Modern Soul, Boogie Funk und Disco bringen sie den Frühling auf die Elbe und die Discokugel zum rotieren. Alles von Schallplatten, welche die vier z.B. bei ihren lokalen Dealern Groove City Records und Pure Soul Records kaufen. Cruist und tanzt mit uns an den schönsten Stränden und Buchten vorbei.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 19.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

20:00 – 1:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 23 – 1 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Midnight Run: 0 – 1 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


So 20.5. DANCE OP DE DEEL – All Styles, all smiles mit Miss Leema & Friends

Wo ihre männlichen Kollegen sich in Diskussionen um Erstpressungen verstricken, Sampleraten spielen und den Breakbeat analysieren, als wären sie Atomphysiker, ruled bei ihr die Leidenschaft aka die Musik. Egal, ob es ums Auflegen oder Plattensammeln geht. Miss Leema geht es nicht um das Rare, sondern um den Groove, sie hat vor allem ein Ziel:
Miss LeemaÄrsche bewegen!
Ihre Party kennt kein Reinheitsgebot, von HipHop über Funk, Soul, Disco, R’n’B, Reggae bis hin zu Rare Grooves kommt alles auf den Teller, solange es die Tanzfläche rockt.
Ihre Skills wissen glitzernde Persönlichkeiten sämtlicher Sparten zu schätzen. So ist Miss Leema seit ihren Anfängen bei Eimsbush u.a. mit Das Bo, Jan Delay, Samy Deluxe, aber auch mit den Girls von Monrose, auf unzähligen Bühnen unterwegs. Ob Comet Aftershow Party, Cebit Microsoft Court oder EA Sports Fifa Finale oder als fester Bestandteil der zwischen 2009 und 2010 ausgestrahlten Oliver Pocher Show, jede Partycrowd bekommt von ihr was sie verdient.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 23.5. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Do 24.5. RIOT ON SUNSET SHIP: COVERCABANA – Die Coversong Party

COVERCABANA, sehr geehrte damen und herren, das meint eine ganz besondere barkassentour auf der claudia. versüßen die herren brandt und flöß euch doch diesen sommerabend auf der elbe, indem sie ausschließlich coverversionen auflegen. egal ob aus indie, soul, dance, rock, new wave, sixties, disco, pop, easy listening, hauptsache gut und tanzbar, gerne auch obskur und bisweilen besser als das original…
eine kleine hörprobe gibts unter dem ticketlink:

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Do 24.5. AUSSENBORDER

AUSSENBORDERWenn Frau HEDI ruft kommen die beiden Seefahrer von AussenBorder.
Diese 2-Mann-Bigband bringt selbst die Queen Mary zum Schaukeln.

AussenBorder feiern die Weltrevolution der Liebe.
Denn die große Liebe der beiden Herren ist die Musik
und ihre Musik ist Liedermacherpunkswingbalkanpopnashvillerock’n‘roll…
…oder kurz gesagt: Extrem unterhaltsam!

Passt auf euch auf und denkt an eure Work-Life-Balance,
kommt zur Kreuzfahrt ins Glück mit AussenBorder und alles wird gut.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 25.5. DATSCHA PARTY

Die Djs und Vjs vom “Datscha-Projekt” aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jede Barkasse in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle Kinder und ihre Eltern zu Hause fühlen können.datschagirl
Das Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchesterkinder, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis zum Sandmännchen aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 13,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 25.5. HEIN BOOGIE & ROMANSKI

hedi_tanzindenmai_2014Mit der Hedi-Flotte haben die Tingelbrüder der Hamburger Partylandschaft die perfekte Bühne für ihre haarsträubenden Stunts an den Plattenspielern gefunden. Al Green wird zum Lascher während Busta Rhymes die Kessel auf Hochdruck heizt. Mary J. schmeisst die Bar, Biz Markie sagt den Kurs an und Stevie Wonder steuert den Kahn.
Ein musikalisch-maritimes Abenteuer und egal wo der Törn hingeht, eines ist sicher – Schallplatten sind im Überfluss an Bord und die Teller hören nie auf sich zu drehen. Funk und Rapp zu Wellengang, Mövenflug und untergehender Sonne ~ besser wird es in Hamburg nicht. Wenn die beiden Ur-Hamburger an Bord gehen ist eine feucht-frohe Schunkelei garantiert und ohne gehörige Schlagseite darf niemand den Kutter wieder verlassen.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 26.5. FRAU HEDIS SOMMERPARTY: HITCH HIKE HAMBURG

Cole Slaw Club & Cool Cat Club presents: HITCH HIKE HAMBURG

Die Hamburger Vorzeige-Clubs in Sachen 60s R&B präsentieren vom 24.05–26.05.2018 den ersten Rhythm & Blues Weekender auf St. Pauli.

Hitch Hike HamburgIm Rahmen des dreitägigen DJ-Festivals dürfen wir die Größen der europäischen Szene auch an Bord der Hedi begrüßen. Liam Large (UK), Henrik Akerberg (SWE), Fonsoul (ESP), John Berchtold (DEN), Gunnar Stachmann (CH) und weitere hochkarätige Vinyl-Nerds werden ihre besten Singles während einer munteren Tour durch den Hamburger Hafen auf die Plattenspieler werfen.

Genießen Sie die einmalige Atmosphäre, endlich mal von genauso so hübschen Menschen umgeben zu sein, wie sie selbst einer sind. Sie Früchtchen. Zeitgleich knallen extrem tanzbare Rhythmen vergangener, besserer Jahre aus den Boxen, die Sie wie von einem Marionettenspieler gesteuert zappeln lassen, als hätte Ihnen Ihr gegenüber in einem Moment der Unachtsamkeit aus Jux und Tollerei einen frischen Aal in den Ausschnitt gesteckt. Das Bier schmeckt natürlich so gut, wie zuletzt an Ihrem 18. Geburtstag.

Get on board and do the Hitch Hike, Baby!

15:30 – 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 26.5. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 26.5. ADRIANO CELENTANO & FRIENDS PARTY feat. DJ BENEDETTO NIETNAGEL

AdrianoAdriano Celentano, der grösste anarchistische Pop-Poet südlich der Alpen weilt immer noch uns, und das ist ein Segen!
Dem letzten großen Entertainer und liebenswerten chaotischen und brillianten “Politi i Rock -Anfitrione” gebührt dieser Abend. Nur die tollsten Rocker, Diso-Nummern, Swinger, Shaker, Hüpfer und Schunkel-Nummern aus dem Oevre des Großmeisters werdenn bei diesem einzigartigen Boots-Trip von DJ Benedetto Nietnagel zum besten gegeben! UN MOMENTO DI ROCK! NIcht verpassen!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 26.5. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

20:00 – 1:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 23 – 1 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Midnight Run: 0 – 1 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 30.5. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 30.5. DUB THE BOAT (ex SAM RAGGA BAND)

dub the clubDUB THE CLUB wurde 2004 von Hartmut Karez, dem Schlagzeuger der SAM RAGGA BAND, und Jens Barenscher ins Leben gerufen – als Plattform für Session und Improvisation im Gewand von Reggae und Artverwandtem und spontane Ausbrüche in andere Genres.

Das Konzept war und ist, befreundete Instrumentalisten und Sänger einzuladen und das Ganze ebenerdig, ohne festgelegten Abstand zum Publikum lässig auf Weltklasseniveau großmeisterlich abzududeln.

Von Anfang an dabei waren SEANIE T, einer der Sänger der SAM RAGGA BAND, der seit deren Tiefschlafphase Erfolge als MC der DUB PISTOLS feiert und KARL EMANUEL (DUBDIVISION) sowie, nach Vergrößerung durch Umzug ins Fundbureau, unter anderem auch RAS SEVEN (I-LIVITY) und JAHROME sowie später MIGHTY HOWARD, D FLAME, SPRUDDY ONE, ANNA CISSOKHO, SAM T.N., PAT ATTAH, u.a.

Jetzt wird das Dub-Monster aus dem Club aufs Wasser und aus der Nacht ins Tageslicht gezerrt. Aber keine Angst: Es beisst nicht- macht aber Tanzbeine.
Hartmut Karez (Drums), , Tino Müller (Gitarre), Laurent Vianes (Bass), Oliver Kusterer (Keys)

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 31.5. RIOT ON SUNSET SHIP: LUCKY DRAMA

Alt oder neu. Hip Hop oder Dubstep. Elektronisch oder handgemacht. Funk oder Jungle. Bekannt oder unbekannt. Reggae oder Disco. House oder Latin Alles kann, nichts muss.
Präsentiert wird das Ganze von Lucky Drama (Blockparty Entertainment) der dafür auf seine geliebte Plattensammlungen zurückgreift und dafür sorgt, dass kein Abend so ist wie der andere. VInyl Only!

Lucky Drama

Frau Hedis Frau Claudia: 19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Do 31.5. 15 JAHRE FRAU HEDI: BOY DIVISION

BOY DIVISIONThe Cure, Johnny Cash, Pixies, Rod Stewart, New Order, Prince oder The Smiths – vor dem Herrn und vor Boy Division sind alle Künstler gleich.
Die Songs nehmen Fahrt auf und werden durch den LoFi-Garage-Punk-Fleischwolf gedreht. Alles Überflüssige landet vorher in der Elbe.
Es gibt Leute (Hedi), die behaupten, dass Boy Division damals die erste Live-Band auf dem schönen Boot waren, andere wiederum (Boy Division) glauben das nicht. Nach all den Jahren (13) scheint es nicht mehr rekonstruierbar.
Fakt jedoch ist: Die Hedi schippert weiterhin durch den Hafen und Boy Division sind jedes Jahr dabei (file under: Tradition). So auch 2017. Und sicher auch 2018 (Termin steht noch nicht fest) und 2019 (Termin steht noch nicht fest) und 2020 (Termin steht fest). In diesem Sinne: Leinen los, Megaphon an!
Pressestimmen:
Herrliche Band, die mit Gitarrengeschrummel und Billig-Keyboard von „These Boots Are Made For Walking“ bis „Love Will Tear Us Apart“ jeden Song klein kriegen. (Rolling Stone)
Hamburgs subversivste Boygroup.
(taz Hamburg)
Hört sich an wie ein im Vollsuff gezeugter Bastard aus Eläkäläiset und Atari Teenage Riot.
(ox)

19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-