PROGRAMM SEPTEMBER 2018

Sa 1.9. GET LOST BOAT TRIP
mit Live: SLUSHY (USA) & MISS CHAIN & THE BROKEN HEELS (IT)

Get Lost Fest
Der Boat Trip zum Get Lost Fest 6.

Frau Hedis Frau Claudia: 14:30 – 16:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 1.9. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 1.9. LOST IN MUSIC

LOST IN MUSICwenn miss annie und das bose soundsystem in den untiefen ihrer plattenkoffer wühlen, dann ist es zeit für LOST IN MUSIC und ihre finest selection of indie & electro.

Hamburgs tanzfreudigste Indie-DJs Miss Annie und Das Bose Soundsystem entern die Barkasse und schippern mit euch durch die Lichter des Hamburger Hafens. Dabei kredenzen sie wie gewohnt das Beste aus Indie und Pop, abgemischt mit einer Idee Electro. LOST IN MUSIC – stets am Nabel der Zeit, immer eine Spur geschmackssicherer.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 1.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Max QuintenzirkkusDa wo MAX QUINTENZIRKUS seine Zelte aufschlägt, bleibt mit Sicherheit kein Bein am Boden. Seit einigen Jahren schon streift der junge Künstler mit einem bunten Mix aus Balkanbeat, Funk, Swing und Electroswing durch die Clubs der Republik. Dabei jongliert er auf sehr charmante Art und Weise mit den unterschiedlichen Stilen und braut sie zu einen kohärenten Mix zusammen.

Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.

An diesen Abend wird MAX QUINTENZIRKUS mit seinen heißlaufenden Plattentellern wohl auch die letzten Tanzmuffel zum swingen bringen. Wir freuen uns drauf!

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 5.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Do 6.9. RIOT ON SUNSET SHIP: LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteBereits seit über 10 Jahren präsentiert Saint Tonaire seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur:
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro und Zouk über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Neben unbekannteren Künstlern werden hierbei auch stets Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, sowie von Les Negresses Vertes, Khaled oder Louise Attaque bis hin zu Daft Punk, Phoenix, Caravan Palace und ZAZ zum Besten gegeben.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 7.9. REVOLVER CLUB-PARTY

Seit ja nun 16 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Klassiker“ und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff.
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische „Indie-Fahne“ gegen alle Widerstände aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)

revolver bennyGeschenkt, hippe „Indiepartys“ (Von denen die meisten im Laufe der Jahre eh wieder in der Versenkung verschwunden sind…) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf anbiedernden Zeitgeist wird – und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n’ Roll & Togetherness !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2018 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Hipster-Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte und somit eh immer hip blieb. Pflichttermin!

19 – 0 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 7.9. COLE SLAW CLUBCOLE SLAW CLUB

– a Rhyhtm & Blues Revue –
50s & 60s Rhythm & Blues Popcorn Soul meets Rock Steady Ska Early Reggae
mit Jean Chanson – GetSmart Rudi – „the one & only“ Baster – Frank Upsetter – Don Cornel
Cole Slaw bei Mixcloud

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 8.9. SOMMERPARTY mit DJ BIGGY POP

Biggy PopPlansch! DJ Biggy Pop springt mit Euch mitten hinein in den weiten und wilden, schönen und schillernden Fluss des Pop. Sehnsuchtsvolle Sundowner-Hits, stromschnellenartiger Indie-Rock, sirenenartiger Soul, wogender Hip-Hop, sanft rollende Chansons und überschäumende Pop-Kracher verquirlen sich zu einem Flow, der Herzen und Hirne zwingend mitreißt. Wenn The Strokes, Tocotronic, Charles Bradley, Eartha Kitt, Julie London, Eminem, Fettes Brot, Digitalism, Shantel, David Bowie, Phoenix, Pulp, Arcade Fire, Jamie T, Vanessa Paradis, TLC und Britney Spears eine crazy Unterwasserparty feiern, bleibt kein Fisch stumm.

Frau Hedis Frau Claudia: 16:30 – 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 8.9. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 8.9. BP1-BOAT PARTY

bp1carsmallAm Samstag den 8. September macht das bp1 seinen jährlichen Törn auf der Partybarkasse Hedi!!
Nun ist das bp1 schon 3 1/2 Jahre geschlossen. Schmerzlich vermisst und unvergessen! Um den Geist dieser wundervollen Bar gelegentlich wieder zu beleben, cruisen wir einmal im Jahr durch den Hafen. Das DJ Line-Up wird für das entsprechende bp1 Gefühl sorgen. Zwischen 60´s, Indie, Hip-Hop, Rock´n Roll und Punkrock wird für alle hartgesottenen Geschmäcker was dabei sein!

19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,- (Tickets für 19 Uhr gibt es nur am Tresen des Galopper des Jahres oder über gerrit.lerch@hamburg.de)
Late Ride: 22:30 – 0:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 23:30 – 0:30 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 8.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Mi 12.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Do 13.9. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
“Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

19 – 22 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Do 13.9. GITARRENORCHESTER GILBERT COUCHÉ
GITARRENORCHESTER GILBERT COUCHÉ
Vier Leadguitarristen aus Hamburg Mitte: Thorsten Kerting (g), Gerd Nikel (g), Klaus Sieg (g), Matthias Wagner (g) spielen große Songs von:
The Can, The Doors, Jefferson Airplane, Bert Kaempfert, Led Zeppelin, The Turtles, The Stranglers, Theolonius Monk, The Damned, The Beach Boys, Hot Chocolate, Frankie Valli, Adriano Celentano, The Beatles, Francis Lai, Shocking Blue, The Velvet Underground, XTC und vielen Anderen mehr.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 14.9. DANCE OP DE DEEL – All Styles, all smiles mit Miss Leema & Friends

Wo ihre männlichen Kollegen sich in Diskussionen um Erstpressungen verstricken, Sampleraten spielen und den Breakbeat analysieren, als wären sie Atomphysiker, ruled bei ihr die Leidenschaft aka die Musik. Egal, ob es ums Auflegen oder Plattensammeln geht. Miss Leema geht es nicht um das Rare, sondern um den Groove, sie hat vor allem ein Ziel:
Miss LeemaÄrsche bewegen!
Ihre Party kennt kein Reinheitsgebot, von HipHop über Funk, Soul, Disco, R’n’B, Reggae bis hin zu Rare Grooves kommt alles auf den Teller, solange es die Tanzfläche rockt.
Ihre Skills wissen glitzernde Persönlichkeiten sämtlicher Sparten zu schätzen. So ist Miss Leema seit ihren Anfängen bei Eimsbush u.a. mit Das Bo, Jan Delay, Samy Deluxe, aber auch mit den Girls von Monrose, auf unzähligen Bühnen unterwegs. Ob Comet Aftershow Party, Cebit Microsoft Court oder EA Sports Fifa Finale oder als fester Bestandteil der zwischen 2009 und 2010 ausgestrahlten Oliver Pocher Show, jede Partycrowd bekommt von ihr was sie verdient. Miss Leema bei Mixcloud

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 14.9. BANG CHERIE PARTY
wie schön. die drei herrschaften der partyreihe BANG! CHÉRIE laden wieder zum tanzen und feiern auf die elbe… die für hamburg doch ziemlich einzigartige musikalische mischung über genregrenzen hinweg aus indiepop – sixties – c86 – neopsych – twee – soul – lofi ist mit seiner sonnigen euphorisierenden wirkung genau das richtige für eine bootstour in eine laue sommernacht hinein! eine vorabhörprobe findet ihr bei Mixcloud.
seid mit uns, denn wir sind mit euch…

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 15.9. FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 15.9. GROOVE CITY SOMMERPARTY

palmeDie Website CNN.com wählte Groove City im Jahr 2013 unter die weltweit »zehn besten Schallplattenläden für Abenteurer«. Und das Abenteuer spielt natürlich eine große Rolle, wenn das Team um Betreiberin Marga Glanz selber auflegt. Nicht im Sinne Rüdiger Nehbergs — hier werden keine Maden aus Baumrinden gekratzt und heruntergewürgt. Aber hier wird auch nicht Junggesellenausstand zu Hit-CDs gefeiert. Wer sich darauf einlässt, kann einen anregenden Nachmittag erwarten mit Musik, aus etwa folgender Bandbreite: Soul, HipHop, AfroBeat, Jazz, Psychedelic, Soundtracks – was es so in diesem Laden gibt. Groove City erfüllt keine Wünsche, sondern weckt Bedürfnisse!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-

TICKETS GIBT ES NUR BEI GROOVE CITY


Sa 15.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


So 16.9. HARD SKIN

Hard SkinHard Skin machen Oi und veröffentlichen seit 1996 die dazugehörigen Platten.
Johnny Takeaway, Fat Bob und Nipper kommen aus Süd-London und sind seit ihrem ersten Album (damals noch mit Nosher von Lush an den Drums) “Hard Skins and Hard Cunts” Mitte der 90er eine Größe in der britischen Oi-Szene.
Vor zwei, drei Jahren, ich habe vergessen wann genau, brachte sie der Impressador Semi Gomez auf die Hedi. Nun kommt es zum Wiedersehen. Sei dabei, Salbei!

18:00 – 20:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 20.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 21.9. 80er PARTY mit DJ PAUL ABDUL

Paul Abdul
Seit den 80er Jahren geht Paul Abdul auf und über Land und gibt der Crowd was sie braucht: Harte, schwitzende, schultergepolsterte Musik nicht nur für die Aerobic-Adepten, sondern auch für die Keytarspieler mit Fokuhila!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22:00 – 0:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 21.9. REEPERBAHN FESTIVAL

Reeperbahn Festival
4 Tage, 500 Konzerte, Kunst, Film, Word, Food und eine Konferenz für Musik- und Digitalwirtschaft in über 70 Locations in und um St. Pauli vom 19.-22. Sept. 2018.

Frau Hedis Frau Claudia: 20:30 – 23:30 Uhr

Kartenverkauf läuft über das Reeperbahnfestival.


Sa 22.9. NICK CAVE BIRTHDAY BASH

Nick Cave wird heute 61 und hat es folglich nicht mehr lange bis zur Rente. Das trifft auf die DJs des Abends nicht zu, weshalb wir sie heute sich akkustisch vor dem Geburtstagsparty-Kopf verneigen hören können, sofern wir es denn schaffen unsere abgeschlafften Körper zur Hedi zu schleppen.

Frau Hedis Frau Claudia: 15:00 – 18:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 22.9. FRAU HEDIS BEACHCLUB-FINALE AUFM WASSER mit DJ THING
Wir bringen den Strand aufs Wasser!

2014happyhoursflyerFür clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits ausgefahrener Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound. Dabei geht es immer beachy zu, voller Hooks, Hips und Hops, aber auch Bumps und Strandsouldiscofunk können mal dabei sein. Dabei küsst eine laue Strandbriese das Ohr der Elbreisenden und die Strandkörbe wiegen sich zur Dancemusicke.

Frau Hedis Frau Claudia: 17:00 – 19:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 22.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 22.9. REEPERBAHN FESTIVAL

Reeperbahn Festival
4 Tage, 500 Konzerte, Kunst, Film, Word, Food und eine Konferenz für Musik- und Digitalwirtschaft in über 70 Locations in und um St. Pauli vom 19.-22. Sept. 2018.

Frau Hedis Frau Claudia: 20:30 – 23:30 Uhr

Kartenverkauf läuft über das Reeperbahnfestival.


So 23.9. DATSCHA KINDERFEST

Die Djs und Vjs vom “Datscha-Projekt” aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jede Barkasse in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle Kinder und ihre Eltern zu Hause fühlen können.
datschagirlDas Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchesterkinder, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis zum Sandmännchen aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern.

15:00 – 17:00 Uhr, Kinder: Vvk 2,- (zzgl. Vvk-Gebühr), Ak 4,-,
Eltern Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr), Ak 10,-


Fr 28.9. DER HUND VON BASKERVILLE

Deutsche Obskure Coverversionen BeatSchlager und mehr
mit MARTIN “SOULSTEW” GIESE, JUSTIN CREDIBLE & BASTER RUEBSAM

Jens und BasterDabei unter anderem der Titelsong, der die deutsche Version von Black Sabbaths “Paranoid” ist und von Cindy & Bert vor ihrer Schlagerkarriere veröffentlicht wurde(Der Hund von Baskerville). Ansonsten: deutscher Soul von den Supremes, Mary Roos und Benny, Cha-Cha von Peter Kraus und “Trauriger Sonntag” – eine großartige Version von “Gloomy Sunday” von Volker Lechtenbrink und noch viel viel mehr…

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 28.9. LOVECATS – THE CURE-TRIBUTE PARTY

RobertSchmidtHatEinenFussballverein

Liebe Kinder! Einst als euer Onkel Webseitenvollschreiber noch knackig war (ja, das gab’s auch mal!), pflegten er und seine Freunde zu Pornography Köpfe zu rauchen und zu Faith in Matratzenlandschaften zu versacken. Es waren die mit Kajal unterlegten Tschernobyl-80er, da machte man sowas. Jedenfalls, während wir dabei immer dünner wurden, wurde Herr Schmidt immer dicker. Er wurde poppiger, schrieb richtig viele Hits, kaufte einen Fußballverein und schaffte es, seine Ehe mit Mary Poole weitestgehend diskret zu leben.
Und was lernen wir daraus, liebe Kinderchen? Ein bisschen Depri geht immer!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,.


Sa 29.9. HEIN BOOGIE & ROMANSKI

hedi_tanzindenmai_2014Mit der Hedi-Flotte haben die Tingelbrüder der Hamburger Partylandschaft die perfekte Bühne für ihre haarsträubenden Stunts an den Plattenspielern gefunden. Al Green wird zum Lascher während Busta Rhymes die Kessel auf Hochdruck heizt. Mary J. schmeisst die Bar, Biz Markie sagt den Kurs an und Stevie Wonder steuert den Kahn.
Ein musikalisch-maritimes Abenteuer und egal wo der Törn hingeht, eines ist sicher – Schallplatten sind im Überfluss an Bord und die Teller hören nie auf sich zu drehen. Funk und Rapp zu Wellengang, Mövenflug und untergehender Sonne ~ besser wird es in Hamburg nicht. Wenn die beiden Ur-Hamburger an Bord gehen ist eine feucht-frohe Schunkelei garantiert und ohne gehörige Schlagseite darf niemand den Kutter wieder verlassen.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 29.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MOCTEZOOMA
(known from former incarnations as M. Mandola)
World Beats. Suburbanbalkan. Electric Dubs.

DJMoctezooma befehligt den Soundtrack für fallende Königreiche und taumelnde Tänzer.
Musikalische Perlen aus allen Etagen der Unterwelt, elektrisierende Beats aus allen Winkeln bewohnter und unbewohnter Erde. Von den Gipfeln der Anden, aus den Tälern des Balkan, aus den Townships Jamaikas. Längst vergessenes musikalisches Reisegepäck früher Siedler und Sänger. Der Klang roter Erde. Musika Tunguska. Unter Strom gesetzt und aus verborgenen Schatzkammern ans Dämmerlicht der Tanzfläche der nimmeralten Dame Hedi getragen.

20:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


PROGRAMM OKTOBER 2018

Di 2.10. REVOLVER CLUB-PARTY

Seit ja nun 16 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Klassiker“ und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff.
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische „Indie-Fahne“ gegen alle Widerstände aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)

revolver bennyGeschenkt, hippe „Indiepartys“ (Von denen die meisten im Laufe der Jahre eh wieder in der Versenkung verschwunden sind…) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf anbiedernden Zeitgeist wird – und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n’ Roll & Togetherness !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2018 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Hipster-Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte und somit eh immer hip blieb. Pflichttermin!

19 – 0 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 5.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MPunkT Messer
WAVE – 80s – (POST) PUNK – INDIE – ….

Hai“An der Elbe trüben Wasser
Fallen plötzlich Leute um!
Es ist weder Pest noch Cholera
Doch es heisst: MPunkT geht um.

Und der Haifisch, der hat Zähne
und die trägt er im Gesicht
und MPunkT, der hat ein Messer,
doch das Messer sieht man nicht.
Denn die einen sind im Dunkeln
Und die andern sind im Licht.
Und man siehet die im Lichte
Die im Dunkeln sieht man nicht.”
(oder so ähnlich…..frei nach Berthold Brecht)

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 6.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Max QuintenzirkkusDa wo MAX QUINTENZIRKUS seine Zelte aufschlägt, bleibt mit Sicherheit kein Bein am Boden. Seit einigen Jahren schon streift der junge Künstler mit einem bunten Mix aus Balkanbeat, Funk, Swing und Electroswing durch die Clubs der Republik. Dabei jongliert er auf sehr charmante Art und Weise mit den unterschiedlichen Stilen und braut sie zu einen kohärenten Mix zusammen.

Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.

An diesen Abend wird MAX QUINTENZIRKUS mit seinen heißlaufenden Plattentellern wohl auch die letzten Tanzmuffel zum swingen bringen. Wir freuen uns drauf!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22:00 – 0:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


So 8.10. HAMBURG SOUL WEEKENDER No. 12 “SOULFUL BOAT TRIP”

Hamburg Soul Weekender No.12

Zum Abschluß des 12. Hamburg Soul Weekenders gibt es den rituellen Soulful Boat Trip, auf dem sich alle Helden nochmal der Crowd präsentieren, bevor es dann zum Abschluss des Weekenders in den Komet geht, wo dann vermutlich die Souls kometengleich auf einem Meer von Hochprozentigem landen.

Frau Hedi, Frau Hedis Frau Claudia 15:00 – 22:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
17 Uhr Soulful Boat, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
18 Uhr Soulful Boat, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
19 Uhr Soulful Boat, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 12.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Ride: 22:00 – 0:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23:00 – 0:00 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 13.10. DANCE OP DE DEEL – All Styles, all smiles mit Miss Leema & Friends

Wo ihre männlichen Kollegen sich in Diskussionen um Erstpressungen verstricken, Sampleraten spielen und den Breakbeat analysieren, als wären sie Atomphysiker, ruled bei ihr die Leidenschaft aka die Musik. Egal, ob es ums Auflegen oder Plattensammeln geht. Miss Leema geht es nicht um das Rare, sondern um den Groove, sie hat vor allem ein Ziel:
Miss LeemaÄrsche bewegen!
Ihre Party kennt kein Reinheitsgebot, von HipHop über Funk, Soul, Disco, R’n’B, Reggae bis hin zu Rare Grooves kommt alles auf den Teller, solange es die Tanzfläche rockt.
Ihre Skills wissen glitzernde Persönlichkeiten sämtlicher Sparten zu schätzen. So ist Miss Leema seit ihren Anfängen bei Eimsbush u.a. mit Das Bo, Jan Delay, Samy Deluxe, aber auch mit den Girls von Monrose, auf unzähligen Bühnen unterwegs. Ob Comet Aftershow Party, Cebit Microsoft Court oder EA Sports Fifa Finale oder als fester Bestandteil der zwischen 2009 und 2010 ausgestrahlten Oliver Pocher Show, jede Partycrowd bekommt von ihr was sie verdient. Miss Leema bei Mixcloud

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
Late Ride: 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride: 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


WIRD LAUFEND ERWEITERT