Frau Hedis Tanzkaffee

PONY ROYALE präsentiert von BIGGY POP

Foto: Pony Royale

Datum:

PONY ROYALE präsentiert von BIGGY POP

Wenn sie die Zeit zurückdrehen könnten, würden sie es tun? 25 Jahre müssten es nämlich schon sein, bis Thomas Mydlach und Tilmann Zuper zurück in den 90ern sind, in der Zeit der Hamburger Schule und der Band Camping, für die die Sportfreunde Stiller einst im Vorprogramm spielten.
 
„War es ein Traum, werd’ ich ihn jemals wieder träumen?“, hieß es damals in einem ihrer Songs auf dem Album „Gas & Freizeitshop“ (1996), das auch im CD-Regal einer gewissen Biggy Pop stand, und dass ausgerechnet sie das blutjunge Hamburger Pony nun erstmals in der Manege von Frau Hedi präsentiert, muss mehr als nur das schnöde Schicksal sein: Das hat das Leben so gewollt.
 
Pony Royale wurde im Sommer 2019 geboren, doch dann galoppierte das kleine Herdentier erst einmal direkt hinein in die Pandemie. Aber Ponys sind ja geduldig. Im März 2022 fand schließlich das Debütkonzert in der Astra Stube statt. Im April 2022 stieß Bassist Sascha Bunz zur Band.
 
Wie das alles am Ende klingt? Dynamisch und zart, melancholisch und poppig zugleich. 
 
In den Songs geht es um Freunde, die nicht mehr da sind, um die kleinen Dinge im Leben – um Momente, die für immer vergangen sind. „Der Tag am Meer, er kommt nicht mehr“, heißt es im Song „Lange her“. Es sind Textpassagen, die vorbeiziehen, die wie in einem David-Lynch-Film irgendwann eine Stimmung erzeugen, getragen von lockerem bis melancholischem Indie-Gitarrenpop und etwas raueren 60’s Sounds.
 
Und ja: Dazu kann man tanzen. Muss man sogar. Vor allem, wenn es darum geht, die Welt nicht den Hatern zu überlassen. Denn Pony Royale hat ein Credo: „Für eine bessere Welt!“
 

Biographien:

Thomas Mydlach (Gesang & Gitarre) war Singer & Songwriter bei der Hamburger Schule Band Camping. Außerdem stammt der Titelsong zu dem Sampler „Viva Marina“ des Hamburger Labels Marina Records aus seiner Feder.

Tilmann Zuper (Schlagzeug) spielte in den 90er-Jahren neben Camping auch bei der Hamburger Band Achtung! Kabel und erweiterte seinen Erfahrungsschatz zwischenzeitlich in einer japanischen 80’s Cover Band.

Sascha Bunz (Bass) hat in verschiedenen Bands und Projekten mitgewirkt und geht kontinuierlich auf musikalische Reisen als DJ und Plattenhändler.

Mit dem Kauf eines Tickets akzeptierst Du:

– dass der Zutritt nur für Personen ab 18 Jahren gestattet ist (außer es wird explizit anders erlaubt, wie z.B. bei Kinderparties)

– dass Junggesell:Innenabschiede keinen Zutritt haben.

dass Du nur zur ersten Abfahrt einen garantierten Zutritt hast

– dass Du bei einem Bruch dieser und der restlichen Regeln keinen Anspruch auf eine Erstattung des Ticketpreises hast.

sowie den Rest unserer AGBs, die Du hier lesen kannst.

Jetzt ticket kaufen

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
PONY ROYALE
19:00 - 21:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 12,- ACHTUNG: Bedingung für die Teilnahme ist die Einhaltung der aktuell gültigen Regeln, die Du hier findest
11.65
65 verfügbar