PROGRAMM JULI 2017

Sa 22.7. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 22.7. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 22.7. SOMMERPARTY mit HEIN BOOGIE & ROMANSKI

hedi_tanzindenmai_2014Mit der Hedi-Flotte haben die Tingelbrüder der Hamburger Partylandschaft die perfekte Bühne für ihre haarsträubenden Stunts an den Plattenspielern gefunden. Al Green wird zum Lascher während Busta Rhymes die Kessel auf Hochdruck heizt. Mary J. schmeisst die Bar, Biz Markie sagt den Kurs an und Stevie Wonder steuert den Kahn.
Ein musikalisch-maritimes Abenteuer und egal wo der Törn hingeht, eines ist sicher – Schallplatten sind im Überfluss an Bord und die Teller hören nie auf sich zu drehen. Funk und Rapp zu Wellengang, Mövenflug und untergehender Sonne ~ besser wird es in Hamburg nicht. Wenn die beiden Ur-Hamburger an Bord gehen ist eine feucht-frohe Schunkelei garantiert und ohne gehörige Schlagseite darf niemand den Kutter wieder verlassen.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


So 23.7. Downpour präsentiert: NOTHINGTON (USA)

Nothington kommen mit dem neuen Album „In The End“, ihrem ersten seit 2011. Sie haben sich (nicht nur) in Europa mit geradem, melodischem US-Punk eine treue Fangemeinde erspielt und werden dies heute auf der Hedi noch ausweiten.

16:00 – 18:00 Uhr, Vorverkauf läuft über das Downpour Fanzine.


Mi 26.7. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Mi 26.7. WELTNIVEAU

WELTNIVEAUDie fantastische Band WELTNIVEAU wurde von dem wahrscheinlich freundlichsten Menschen in der westlichen Hemisphäre, dem begnadeten Sänger und Gitarristen Rev. Jason Scott und dem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit innovativsten Gitarristen aller Zeiten, Warp Disaster Sude gegründet.

Kurze Zeit später erschien der ruhmreiche Bassist Andy Vegas auf der Bildfläche, was treffend nur als großes Glück für die Menschheit bezeichnet werden kann. Mit dem überragenden Schlagzeuger Monsieur Dynamike erlebt WELTNIVEAU seitdem ungekannte Höhepunkte:
Wunderbare Melodien, die auf wundersame Weise die Menschen in euphorische Stimmungen versetzen können, sowie die geballte Kraft einer mit Wut, Verzweiflung und unendlicher Lebensfreude gespielten Musik, das ist und hat – ihr ahnt es schon – WELTNIVEAU!

19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Do 27.7. Jetzt mitSingen – das MASSENKARAOKE
Der Klassiker. Jetzt mit sinklosem Singen.

MASSENKARAOKEFünf Musiker spielen sich die Seele aus dem Leib. Mindestens 100 Leute schreien sie an. Sie schreien Nummern. Die Nummern haben sie aus Heften mit Liedern drin. Und dann spielt die Band los, natürlich die Nummern aus dem Buch. Und dann gesellen sich alle Goldkehlchen und Brummbären zusammen: zu wahrscheinlich 5 Stunden Gesang mit Wahnsinn und Exzess.
Also noch einmal einfach: Eine Band mit fünf Jungs, 150 Songs und alle singen zusammen. Das nennt sich dann einfach Massenkaraoke. Und weil das so beliebt ist, sollten sich alle Sängerinnen und Sänger tunlichst die Tickets im Vorverkauf sichern.

19:30 – 22:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 28.7. WÜSTENPARTY AUF DEM WASSER mit DJ MALINKA

Wüste MalinkaNach gewohnter Manier schmeisst DJ Malinka liebevoll mit musikalischen Platten um sich und bittet zum Tanz.
Und da mittlerweile auch in Hamburg der Sommer eingebrochen ist, wird heute ein besonderer Augenmerk auf Musiken gelegt, die aus den brodelnd heißen Regionen dieser Welt stammen. Das alles wird gekonnt mit der Malinkischen Samstags-Party-Mische gewürzt.
Egal ob heiße vollblütige TänzerInnen, eiskalte nordische SchunklerInnen oder musikinteressierte Sonnenuntergangs-Groupies: kommt vorbei und stampft vor Freude in dem platonischen Wüstensand auf unseren Bootsplanken herum!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 28.7. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
“Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 29.7. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 29.7. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Max QuintenzirkkusDa wo MAX QUINTENZIRKUS seine Zelte aufschlägt, bleibt mit Sicherheit kein Bein am Boden. Seit einigen Jahren schon streift der junge Künstler mit einem bunten Mix aus Balkanbeat, Funk, Swing und Electroswing durch die Clubs der Republik. Dabei jongliert er auf sehr charmante Art und Weise mit den unterschiedlichen Stilen und braut sie zu einen kohärenten Mix zusammen.

Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.

An diesen Abend wird MAX QUINTENZIRKUS mit seinen heißlaufenden Plattentellern wohl auch die letzten Tanzmuffel zum swingen bringen. Wir freuen uns drauf!

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 29.7 REVOLVER CLUB-PARTY

Seit ja nun 16 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Klassiker“ und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff.
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische „Indie-Fahne“ gegen alle Widerstände aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)

revolver bennyGeschenkt, hippe „Indiepartys“ (Von denen die meisten im Laufe der Jahre eh wieder in der Versenkung verschwunden sind…) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf anbiedernden Zeitgeist wird – und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n’ Roll & Togetherness !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2016 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Hipster-Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte und somit eh immer hip blieb. Pflichttermin!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 13,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-


PROGRAMM AUGUST 2017

Mi 2.8. HILDEGARD VON BINGE DRINKING + DJ Harald Retzbach

Jesus ist tot. Punk auch. Und selbst wenn’s Spinner gibt, die das leugnen: Deal with it. Machen Hildegard von Binge Drinking ja auch. Von Punk ist nur das Skelett übrig, das Direkte, die Wut – nicht das Wiederkäuen des immer gleichen Einheitsbreis und der Glaube daran, dass kurz nach Discharge die Geschichte aufgehört hat. Apropos Glaube: Der war noch nie in the mix. Dafür Krautrock oder zumindest heilsame Essenzen davon: Schlagzeug motorisch. Synthieläufe von hier bis Wolperath. Und der Vocoder, der schon bei Kraftwerk aus dem mittelmäßigen Sänger Ralf Hütter den grandiosen Sänger Ralf Hütter gemacht hat.

Jetzt also, nach 70 Shows zwischen Fusion, Christopher Street Day und französischem Bierfest: Debütalbum. Namens „Hildegard von Binge Drinking“ und zum Thema Schlaf. Ein Soundtrack der Träume – aber eher solcher, die man hat, wenn man betrunken unter einem flackernden Deckenlicht einschläft: kalter Schweiß, unkontrollierbares Muskelzucken, nervöses Aufschrecken – und die Frage, ob dieser Alptraum Realität ist oder diese Realität der Alptraum. Fallen. Immer wieder Fallen. Aber auch über Schlaf als letzten Rückzugsort vor diesem Alptraum Realität. Fluchten. Immer wieder Fluchten. Temporär. Oder auch dauerhaft, siehe „Death“.

Wie das klingt? Kalt, wie sowjetischer New Wave aus den 80ern. Aus einer Zeit, als die Welt noch unterging. Künstlich, wie Synthesizer eben klingen – oder besser: wie ein Synthesizer eben klingt, schließlich ist es nur einer. Authentizität ist überbewertet, analog sowieso. Kompakt, weil es doch nur ein Duo ist. Auch wenn sich diese Chöre nach mehr anhören.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 3.8. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 3.8. SABINE METZGER SEXTETT

s-m-s-foto
Das Sabine Metzger Sextett geht segeln!

`Die Sabine steht über allem´,
hat mal jemand gesagt.
Und obwohl die Barkasse keine Segel hat,
und Sabine aber auf Claudia segeln will,
geht das `Salzschneisen-zum-Herzen-Brenner-Sextett´
mit alten Songs von neuen Toten
über die Elbe spazieren.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 4.8. Hamburg Soul Weekender presents: LOWRIDER OLDIES

LowriderOldies

Sweet and Deep Soul from the 60s and 70s

Deejays: Marc Forrest (Hip City Soul Club, Berlin)
Ralf Mehnert & The Jan (Hamburg Soul Weekender)

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 4.8. DAMAGED GOODS – Post Punk / New Wave / Synthpop (1977 – 2017)

Es gibt Post Punk / New Wave / Synthpop / Minimal Synth und Cold Wave auf die Ohren. Und da es ja gerade massig neue Bands gibt, die genau diesen Sound spielen, werden Scheiben aus mehr als 30 Jahrzehnten zu hören sein. Passendes, Neues, Altbekanntes, Neuentdecktes, Wiederentdecktes von 1977 bis heute. Dabei sind die Herren keine Unbekannten: Revolver-Marco legt seit mehr als einem Jahrzehnt beim Revolver Club auf, Jojo spielt bei der Synth Band Sonnenbrandt und Reklovski legt hier und da Poppubertäre Naivmusik für Erwachsene auf. Also auf auf, feiert mit! Der Tanz ist eröffnet!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 5.8. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 5.8. Martin MandolaFRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 5.8. FRENCH-CARIBBEAN-PARTY mit DJ SAINT TONAIRE

Verwurzelt im traditionellen Merengue begannen sich Ende der 50er Jahre in der französischen Karibik ganz neue musikalische Spielformen zu entwickeln.

Hauptsächlich beeinflusst vom Hot Jazz, Big Band Swing, dem kubanischen Son, anderen Afro-und Latinrhythmen sowie auch Rock- und Popelementen vermischen sich diese zu einem neuen, treibenden Sound mit unwiderstehlichem Beat voller Dynamik, Rhythmus und sprühender Spielfreude bei dem kein Bein still stehen kann.

FrenshCaribbeanBesonders in Haiti, Martinique und Guadeloupe entwickelt sich in den 60er Jahren schnell eine florierende Musikszene mit Künstlern wie Nemours Jean-Baptiste, Webert Sicot, Shleu-Shleu, Ibo Combo und Ry-co Jazz mit vielen neuen Stilarten wie Compas Direct, Biguine, Tumbélé und Gwo-Ka sowie im Verlauf der 70er Cadence-Lypso mit Einflüssen von Reggae und Soul.

In den 70er Jahren eroberte dieser Sound auch zunehmend den Rest der Welt und feierte vor allem in Europa und den USA erstaunliche Erfolge mit Bands wie Tabou Combo und Exile One. Dies war auch die Blütezeit jener Musik, welche letztlich wohl der wichtigste Eckpfeiler der Disco-Zouk und Creole-Pop’n Funk Welle in den 80ern bis zum heutigen Tage darstellt und sich durch Bands wie Kassav‘, Malavoi, La Compagnie Créole oder auch J.-M. Rotin äusserst erfolgreich weiterentwickelt hat.

Und somit werden auch jene 70er & 80er Jahre im FRENCH CARIBBEAN CLUB den musikalischen Schwerpunkt bilden.

FRENCH CARIBBEAN CLUB – just cool & catchy dance musique!!!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Mo 7.8. CHIXDIGGIT (CAN)

ChixdiggitChixdiggit is a Canadian pop punk band formed in Calgary, Alberta. The band concept was conceived when the band members were high school students in 1990, as they started making band t-shirts for a fictitious band they called „Chixdiggit“.[1] They later adopted this name when they formed a legitimate band. According to the band, the name Chixdiggit is „the Heavy Metal way of writing ‚Chicks Dig It‘.“ The band released their debut, self-titled full-length, in 1996. In 2007, eleven years after their debut album and following three more studio albums, the band released a re-recording of the album, titled Chixdiggit! II. The band has a reputation for writing often light-hearted pop songs, usually about girls and relationships.

19:00 – 21:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Do 10.8. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 10.8. DOCK 54

DOCK 54

Wären irgendwann einmal Freddy Quinn und Hans Albers mit 22 Herrengedecken intus aus dem Schellfischposten gestolpert und versehentlich in ein Ramones-Konzert geraten – Dock 54 wären vermutlich schon vor einigen Jahrzehnten entstanden. So aber entschlossen sich vier Wahlhamburger im Jahr 2014, den Job zu übernehmen und den Schunkelpogo in die Welt hinauszutragen. Einer muss es ja tun. Alte Seemannslieder, harte Riffs und echte Emotionen auf dem Dampfer der guten Laune.

19:30 – 22:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 11.8. HEARTPHONES – DIE KOPFHÖRERPARTY FÜRS HERZ

Hamburgs lustigste Partyreihe schippert wieder durch den Hafen.
Jeder Gast bekommt beim entern des Bootes einen Funkkopfhörer und kann zwischen zwei Musikkanälen auswählen.
Mehrere DJs kämpfen um die Gunst der Gäste. Auf Kanal 1 könnt ihr euch auf eine Mischung aus Indie,Alternative und Electroclash freuen,
Kanal 2 serviert euch das Beste aus Pop/Hip Hop/Trash und Oldies. Wem ein Song nicht gefällt, der schaltet einfach um und kann dabei auch die Lautstärke selbst bestimmen.

Kopfhörerpartys sind in Hamburg mittlerweile nicht mehr wegzudenken und haben ein extrem treues Stammpublikum. Denn hier gilt, wer am Anfang noch skeptisch war und es dan einmal miterlebt hat,
will immer wieder kommen. Versprochen!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 14,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 11,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 5,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 7,-


Fr 11.8. ITALIENISCHE NACHT

bastergondel– una notte italiana – Dolce Vita auf der Elbe. Mit schöner alter Musik aus dem Land wo die Zitronen noch Gelb sind.
Neapoitanischer Mambo, Mailand Rock & Roll, Römischer Schlagerpop, Sizilianische Tarantella feat.
u.a. Renato Carosone, Adriano Celentano, Mina, Mario Marini, Peppito Di Capri, Rita Pavone und und und…
Präsentiert von Ihrem Gondoliere Bastardo Ruebsamo.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 12.8. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 12.8. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 12.8. WELCOME ON BOARD (SOULBOAT) mit den DJs DOC SCHLUCKI, BENDIX & FUNK BEAR BROTHERS

Welcome On BoardWelcome on Board 2017 – Bendix, Doc Schlucki und die beiden Funk Bear Brüder freuen sich! Auch 2017 sind sie wieder an Board. Mit Westcoast/A.O.R., Modern Soul, Boogie Funk und Disco bringen sie den Sommer auf die Elbe und die Discokugel zum rotieren. Alles von Schallplatten, welche die vier z.B. bei ihren lokalen Dealern Groove City Records und Pure Soul Records kaufen. Cruist und tanzt mit uns an den schönsten Stränden und Buchten vorbei.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


So 13.8. FIDELS 91st BIRTHDAY BASH mit den DJs LOS TRES ASES DE LA SALSA: DON „el molostoso“ DIEGO, HARM „el superfino“ y BASSO PROFUNDO

Tropeninstitut (DJ Basso Profundo, Don Diego “El Molestoso” & Harm “El Superfino“) präsentiert:
Diverse afro-latinische, -karibische Spielarten produziert in den verschiedensten Ecken des großen Runden. Von handgeschnitzter Cumbia und Son über den Bigband-Mambo der 50‘er und New Yorker Hardcore-Salsa der 70’er bis zum elektronisch gebastelten Laptop-Dub und Breakbeat von heute. Von Kuba über die West Indies nach Westafrika und im Sternenflug über die globalen Metropolen zurück in die Karibik. Polyrythmische Klassiker und Hybride aus urbanen Zentren, Wald, Wiesen und Wüsten gepresst auf Vinyl, gemacht für den Tanzflur.
Zu Ehren des heutigen Jubilars mit viel hochprozentigem „sabor y swing cubano“! Mal sehen, wer oder was zum Stimmungszenith diesmal aus der Rum-Torte springt!

15:00 – 18:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Mi 16.8. ARCHE-KINDER SOLI-HAFENRUNDFAHRT

„Die Arche“ e.V. in Hamburg-Jenfeld waren früher schon öfter auf der Hedi und kommen heute wieder mit allen Kindern vorbei, um zu inspizieren, ob sich der Hafen nicht vom Acker gemacht hat.


Mi 16.8. JAMES & BLACK – Guerrilla Soul aus Austin, Texas

Bruce James (Keys/Vocals) und Bella Black (Vocals) sind vor 4 Jahren mit einer musikalischen Vision nach Europa gekommen. Seitdem sind Sie hier mit Ihrer ganz eigenen Mischung aus Soul, Funk, Blues und Hip Hop, welches sie Guerrilla Soul nennen, ununterbrochen unterwegs. Unterstützt werden sie dabei von DJ Phil Ross, welcher sich den beiden auf Ihrer Mission angeschlossen hat und Ihren Sound mit feinen funky Beats unterlegt.

James & BlackMultiinstrumentalist Bruce James teilte die Bühne mit Größen wie Leon Russell, The Last Poets, Burning Spear, Bernie Worrell, Jimmy Smith, Dr. John und Black Eyed Peas, um nur einige zu nennen. Seine drei seit 2004 bei BMI erschienenen Soloalben („Your, Mine and the Truth“, „Junkyard Soul“ und „The Wayside Drive Sessions“) sind zuhause im klassischen R&B, Southern Gospel und Rock & Roll und atmen die Seele des New Orleans Funk.

Bella Black ist eine singende Poetin und repräsentiert Soul mit Authentizität. Ihr Auftreten und ihre Stimme sind eine Naturgewalt, der man sich nur schwer entziehen kann.

Die drei haben ihr zweites gemeinsames Album „How Long is Now“ im Gepäck und werden dieses und mehr dem Publikum bei einer schönen Bootstour auf der Hedi präsentieren. Unterstützt werden sie dabei von der Shubangi Rythm Section, welche die beiden bei Ihren Auftritten mit groovenden Live Beats unterstützt.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 17.8. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 17.8. LESBISCH SCHWULE FILMTAGE SOLI

lsfQueerer Wellentanz!

Streckt Eure Tentakeln dem glitzernden Wasser entgegen, tauscht Euch bei einem kühlen Getränk über Eure schönsten Filmtageerlebnisse aus, oder lasst Euch einfach von den fetten Beats auf der Elbe davontragen.
Dazu spielt auf Frau Hedis Frau Claudia auch dieses Jahr wieder ein Team der feinsten Hamburger queeren DJs.
Ab 19:30 Uhr könnt Ihr stündlich einsteigen und für und mit Hamburgs queerem Filmfestival gen Regenbogen tanzen – Schiff ahoi!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 18.8. JALLA! WORLD MUSIC CLUB

JALLA MUSIC CLUBDer Jalla! Worldmusic Club präsentiert eine ausgewählte Mischung aus Ethnoklängen mit Clubcharakter, deren extrem tanzbare Rhythmen nicht nur gute Laune machen, sondern generations- und kulturübergreifend wirken.
CumbiaLatinOrientalBalkanExoticAfro SwingJallagoteverithing

Wladimir Kaminer, Autor und DJ der „Russendisko”:
„Seit ich denken kann, wenn nicht sogar noch länger, wird mein Lebensweg von Parties begleitet. Die meisten Tanzabende sind nur laut und dunkel, sie werden schnell vergessen. Nur die Höhepunkte bleiben. An alle Parties vom JALLA CLUB – und ich war bei etlichen dabei! – kann ich mich gut erinnern. Sie sind einfallsreich, intelligent und völkerverständigend. Sie zeigen den wahren Weg für die Entwicklung der Menschheit, nicht von Krieg zu Krieg, sondern von Party zu Party, – an die man sich später gut erinnern kann.”

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 13,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 11,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 5,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 7,-


Fr 18.8. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
“Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 19.8. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 19.8. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


19.8. 20 JAHRE UNDER PRESSURE

DJ INCREDIBLE T. macht Hip Hop und Artverwandtes.

under pressure
A fantastic Journey „probably“ with:
Roots Manuva, Boogie Down Productions, Iam, Dj Premiere, Arrested Development, Joni Rewind, Estelle, Lord Finesse, Notrios B.I.G, Mobb Deep, Patrice, Erykah Badu, Aloe Blacc, Jamie Woon, UMC’s, Main Source, Ciana, Mims, Sean Paul, Uscher, Little Dragon, Method man, Lil Silva, Sango, Samy Deluxe, X-ecutioners, 50 Cent, Farhot, Old Dirty Bastard, Delinquent Habits, Gangstar, Dr. Dre, Marteria, Beginners, Nine, Public Enemy, Flashmaster Ray, MIA, Major Laser,
Cypress Hill, Santi Gold, Dizzy Rascal, Peter Fox, Shaggy, NTM, The Streets, Roxanne Shante,
MC. Duke, Redhead Kingpin, Beyonce, Deadprez and even more funky stuff.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


So 20.8. STARPOINT PARTY

Starpoint beliefert seit fast 30 Jahren Hamburgs DJ’s mit Soulfull House & Funk Musik und dem entsprechenden DJ-Equipment.

Die DJ’s DeeBunk, Franz Gruber und Lutz Gehrke sorgen dafür, das der Soulful Sound direkt in Eure Beine geht.

Freut euch auf einen durchgetanzten Sonntag Nachmittag!

16:00 – 20:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Do 24.8. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 24.8. BOY DIVISION

BOY DIVISIONThe Cure, Johnny Cash, Pixies, Rod Stewart, New Order, Prince oder The Smiths – vor dem Herrn und vor Boy Division sind alle Künstler gleich.
Die Songs nehmen Fahrt auf und werden durch den LoFi-Garage-Punk-Fleischwolf gedreht. Alles Überflüssige landet vorher in der Elbe.
Es gibt Leute (Hedi), die behaupten, dass Boy Division damals die erste Live-Band auf dem schönen Boot waren, andere wiederum (Boy Division) glauben das nicht. Nach all den Jahren (13) scheint es nicht mehr rekonstruierbar.
Fakt jedoch ist: Die Hedi schippert weiterhin durch den Hafen und Boy Division sind jedes Jahr dabei (file under: Tradition). So auch 2017. Und sicher auch 2018 (Termin steht noch nicht fest) und 2019 (Termin steht noch nicht fest) und 2020 (Termin steht fest). In diesem Sinne: Leinen los, Megaphon an!

Pressestimmen:

Herrliche Band, die mit Gitarrengeschrummel und Billig-Keyboard von „These Boots Are Made For Walking“ bis „Love Will Tear Us Apart“ jeden Song klein kriegen. (Rolling Stone)

Hamburgs subversivste Boygroup.
(taz Hamburg)

Hört sich an wie ein im Vollsuff gezeugter Bastard aus Eläkäläiset und Atari Teenage Riot.
(ox)

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 25.8. SOMMERPARTY: DJ MALINKA mit EXOTIC BEAT SAFARI

MalinkaDJs MALINKA + DJ JOSCHA nehmen Euch mit auf eine Expedition durch den exotischen Teil ihrer Plattensammlung.
Auf dieser Tour werdet Ihr aus nächster Nähe miterleben können, wie Cumbia-Klänge zusammen mit Afro-Beats, Tropischen Rhythmen, Orientalischen Zauber-Instrumenten und all ihren artenreichen Verwandten im globalen Sonnenschein miteinander tanzen. Und plötzlich werdet Ihr merken, dass Ihr mitten drin seid umgeben von flirtenden Ukulelen, fröhlichen Kalimbas, bunten Maracas, eleganten Gitarren, glänzenden Blas-Orchestern, singenden Lauten, fliegenden Flöten und Salto schlagenden Trommeln und Percussions.
Lasst Euch entführen in eine Welt voller Sonne, Rhythmus und Tanz.

DJs MALINKA + DJ JOSCHA will take you on an expedition through the exotic parts of her record collection.
On this tour you will be able to experience at close range, how Cumbia Tones are dancing together with Afro Beats, Tropical Rhythms, Oriental Magic Instruments and all their speciose relatives in global sunshine. And suddenly you will notice, that you are actually part of it, being surrounded by flirting ukuleles, festive kalimbas, colourful maracas, elegant guitars, blazing brass orchestras, singing flutes and somersaulting drums and percussions.
Let us abduct you into a world filled with sun, rhythm and dancing.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 25.8. THIER SOMMERPARTY

Thier auf See – Eine Bar geht auf Fahrt.
Der alljährliche Elbritt mit der Thier-Familie.
Sonniges Schwippschwapp mit wechselnden Thier-Djs –
frischfreundliche, meist elektronische Musik beim stündlichen Rundtrippen durch unsere Lieblingsgewässer.
Ride with us!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 26.8. GET LOST BOAT TRIP

Get Lost 5
Der Boat Trip zum Get Lost Fest 5.
Live mit GIORGIO MURDERER, PRIMITIVE HANDS, GRAVEL ROUTE

Vorverkauf ab 12.6.
14:00 – 16:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 26.8. SOMMERPARTY mit DJ FLOWSUN
DJ Flowsun
Seit nunmehr 20 Jahren mischt DJ Flowsun zusammen was tanzbar ist. Ursprünglich vom Rap kommend, spielt er inzwischen auch Nu Funk, Future Soul, Trap, Bass Music, Future Boogie, Deep House, Moombahton, Grime, Rap, … !!! Außerdem unterstützt er live die Bands Numbe:ra und Ever’so und ist ein regelmäßiger Turntableist in den verschiedenen Hamburger Clubs.

Frau Hedis Frau Claudia: 16 – 19 Uhr, Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 26.8. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 26.8. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 26.8. Frau Hedis Sommerparty: Der schönste Platz ist auf der Tanzfläche mit 1MANDISCO
*** the technique. It’s all about the selection.

1MandiscoFeines Elektronisches und tanzbare Indie-Tunes sind der Sound von 1MANDISCO. Dazwischen findet sich immer wieder ein Slot für sinnstiftende Novelty-Tracks und zu Unrecht fast vergessene Meilensteine der Dancefloor-Extase. Ein exzellenter Geschmack und das Gespür für die Stimmung der Crowd machen die Sache so rund wie eine 7-Inch. In jedem Set von 1MANDISCO stecken diese wahnsinnigen Floorfiller, Hooklines, von denen du noch am Mittwoch träumst, und nicht zuletzt die Vinylbeschaffungsstorys eines Plattensammlers, die du dir nicht ausdenken kannst. Bleibt die Frage: Was will dieser Mann eigentlich beweisen? Na ganz klar: Der schönste Platz ist auf der Tanzfläche bzw. heute auf der MS Claudia!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Mi 30.8. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


PROGRAMM SEPTEMBER 2017

Fr 1.9. BANG CHERIE PARTY

wie schön. die drei herrschaften der partyreihe BANG! CHÉRIE laden wieder zum tanzen und feiern auf die elbe… die für hamburg doch ziemlich einzigartige musikalische mischung über genregrenzen hinweg aus indiepop – sixties – c86 – neopsych – twee – soul – lofi ist mit seiner sonnigen euphorisierenden wirkung genau das richtige für eine bootstour in eine laue sommernacht hinein! eine vorabhörprobe findet ihr unter dem ticketlink.
seid mit uns, denn wir sind mit euch…

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 1.9. VIVE LA FÊTE – LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteBereits seit über 10 Jahren präsentiert Saint Tonaire seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur:
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro und Zouk über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Neben unbekannteren Künstlern werden hierbei auch stets Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, sowie von Les Negresses Vertes, Khaled oder Louise Attaque bis hin zu Daft Punk, Phoenix, Caravan Palace und ZAZ zum Besten gegeben.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 2.9. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 2.9. Martin MandolaFRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 2.9. GROOVE CITY SOMMERPARTY + Special Guest: DJ Keith Slater AKA Boiling Point

palmeDJ Keith Slater AKA Boiling Point, cratedigger and long time collector of Afro , Tropical, Funk ,Jazz and Soul! from UK. In last 10 years has moved into the Tropical scene appearing in UK & Europe and regulary guesting with Analog Africa crew in Frankfurt at their legendary Africa Delay parties with his killer selection of Afro beat and Tropical Rare Grooves.

Die Website CNN.com wählte Groove City im Jahr 2013 unter die weltweit »zehn besten Schallplattenläden für Abenteurer«. Und das Abenteuer spielt natürlich eine große Rolle, wenn das Team um Betreiberin Marga Glanz selber auflegt. Nicht im Sinne Rüdiger Nehbergs — hier werden keine Maden aus Baumrinden gekratzt und heruntergewürgt. Aber hier wird auch nicht Junggesellenausstand zu Hit-CDs gefeiert. Wer sich darauf einlässt, kann einen anregenden Nachmittag erwarten mit Musik, aus etwa folgender Bandbreite: Soul, HipHop, AfroBeat, Jazz, Psychedelic, Soundtracks – was es so in diesem Laden gibt. Groove City erfüllt keine Wünsche, sondern weckt Bedürfnisse!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


So 3.9. KATRIANA

Katriana: Indie-Pop-Chansons aus Hamburg

KatrianaKatriana kommt schon das sechste Mal auf die Hedi und wir können nur sagen: Wer diesen Abend verpasst, hat selber schuld.
Die Hamburgerin singt und spielt wunderschön-herzergreifende, nicht-kitschige, bisweilen traurige Liebeslieder und reißt im nächsten Moment das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin, wenn sie zusammen mit Christoph Rode (Cello) und Dorothee Schüler (Schlagzeug) das Haus rockt. Betörend charmant führt sie durch ihr Programm, das auch den ein oder anderen klugen politischen Song zu bieten hat.
Am Ende singen dann lauter glückliche Gesichter lauthals den Posaunen-Chor von “Aber klar doch” mit und denken bei sich: Wahrhaftig eine gute Entertainerin und Geschichten-Erzählerin.
Deutschland Radio Kultur: Katriana „…zaubert selbst einem sturen Nordlicht…ein Lächeln auf´s Gesicht…“

16:00 – 18:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Do 7.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 7.9. TREIBEIS & FRAU HEDI präsentieren:
BINGO BOAT mit BINGO INGO & DIE BINGO BAND

imotamerPunk-Rock-Gniedel-Girl-Boy-Garage? Da denkt man doch sofort an Bingo! Gekleidet im allerschönsten Post-Pop-Gewand wird erneut das Schiff geentert! Die 6-köpfige Bingoband legt ne Soundkompresse zwischen Klang und Abfahrt während Bingo Ingo mit seinem Glitzerzylinder wagemutig durch die Zahlenreihen tobt und wie üblich neben Schnaps und Zärtlichkeit Tip Top Gewinne kredenzt, die niemand so schnell vergessen wird.
Lasst euch bei der sommerlichen Zahlen-Extravaganza auf der Claudia Fetzen flüchtigen Vergnügens und ein buntes Songpotpourri um die Ohren hauen, wenn es wieder heißt: „We´re the Kids on the Bingo Boat!“ Tanzen, trinken, spielen, gewinnen, yeah Baby yeah. This is a Movement not a game.

19:30 – 22:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 8.9. FLUUTEN PARTY (neun)

fluuten sieben

Der Kiez ist voll, leer, voll leer, wie man’s nimmt. Kommt auf Wochentag und Interpunktion an. Das Herz von St. Pauli, ach komm hör mit dem Quatsch auf. Hans Albers? Albern: »Der Hafen, die Lichter, die Sehnsucht, begleiten das Schiff in die Ferne hinaus.« Lalala. »Das Herz, das ruft dich zurück, denn dort an der Elbe, da wartet dein Glück.« Blablabla. Fluuten zieht es weg aus dem Kiez und geht an Board: Einen Abend lang Sonnenbrillen für die Seele. Dazu elektronische Tanzmusik bei Bier aus Eimern, auf geliebten Gewässern. Wirste verrückt vor Glück. Eine große Hafenrundfahrt lang möchte die Fluuten-Crew der Kapitän ihrer Herzen sein. Immer der Sonne entgegen, bis es nicht mehr geht, bis der Horizont eine einzig schiefe Schräglage ist. Wir sehen uns an Deck.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 8.9. COLE SLAW CLUBCOLE SLAW CLUB

– a Rhyhtm & Blues Revue –
50s & 60s Rhythm & Blues Popcorn Soul meets Rock Steady Ska Early Reggae
mit Jean Chanson – GetSmart Rudi – „the one & only“ Baster – Frank Upsetter – Don Cornel

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 9.9. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 9.9. bp1carsmallBP1-BOAT PARTY

Die Schanze schlägt zurück und zwar mit dem mobilmachendem BP1 samt BP1-Mobil.
DJs: Dr. Bardi Love (HipHop, Funk, Soul) + La Chatte (Punk Rock, Girlie Riot)

19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Tickets gibt es nur am Tresen des Galopper des Jahres + im Jolly Jumper (beides Haus 73, Schulterblatt) oder über Galopper@dreiundsiebzig.de


Sa 9.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Mi 13.9. GITARRENORCHESTER GILBERT COUCHÉ

Vier Leadguitarristen aus Hamburg Mitte: Thorsten Kerting (g), Gerd Nikel (g), Klaus Sieg (g), Matthias Wagner (g) spielen große Songs von:
The Can, The Doors, Jefferson Airplane, Bert Kaempfert, Led Zeppelin, The Turtles, The Stranglers, Theolonius Monk, The Damned, The Beach Boys, Hot Chocolate, Frankie Valli, Adriano Celentano, The Beatles, Francis Lai, Shocking Blue, The Velvet Underground, XTC und vielen Anderen mehr.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Mi 13.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 14.9. EL REY & THE TWISTERS

EL REY & THE TWISTERSDie reine Rock’n’Roll-Seeschlacht! Mit El Rey & The Twisters! Besser gehts ja gar nicht… Großes Kino für wenig Geld, all you can hear mit Nachschlag, Domino!

Ladies and gentlemen, here they are: EL REY & THE TWISTERS!
4 gestandene Typen lassen es ordentlich krachen, und bringen den wilden, souligen Rock der frühen Sechziger nach 2016 ins Alles Elbe. Das Vermächtnis von Little Richard, Larry Williams und den Sonics, gewürzt mit einer Prise Punk und 4 Tequila – it’s Rock’n’Roll, Baby!

19:00 – 21:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 14.9. FUCK YEAH SOLI

Der Soli-Trip für das Funding eines sex-positiven Shops in Hamburg.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 15,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 18,-
Tickets gibt es nur bei FUCK YEAH


Fr 15.9. FUNK BOATIQUE

*** FUNK BOUTIQUE ***
FUNK, BOOGIE, DISCO, SOUL, LATIN
Funk Boatique

DJ’s:
Mzuzu (Pitch & Scratch, The Unbelievable Two),
The Jan (FDO, Hamburg Soul Weekender)

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 15.9. HEARTPHONES – DIE KOPFHÖRERPARTY FÜRS HERZ

Hamburgs lustigste Partyreihe schippert wieder durch den Hafen.
Jeder Gast bekommt beim entern des Bootes einen Funkkopfhörer und kann zwischen zwei Musikkanälen auswählen.
Mehrere DJs kämpfen um die Gunst der Gäste. Auf Kanal 1 könnt ihr euch auf eine Mischung aus Indie,Alternative und Electroclash freuen,
Kanal 2 serviert euch das Beste aus Pop/Hip Hop/Trash und Oldies. Wem ein Song nicht gefällt, der schaltet einfach um und kann dabei auch die Lautstärke selbst bestimmen.

Kopfhörerpartys sind in Hamburg mittlerweile nicht mehr wegzudenken und haben ein extrem treues Stammpublikum. Denn hier gilt, wer am Anfang noch skeptisch war und es dan einmal miterlebt hat,
will immer wieder kommen. Versprochen!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 13,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 11,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 5,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 7,-


Sa 16.9. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 16.9. THE DEAD QUEENS SOCIETY

Kalte Synthetik, flirrende Sounds, sterile Klangästhetik. Auf der anderen Seite stolpernde Rhythmen, bretternde Gitarren und hingerotzte Vocals. Das ist das klangliche Potpourri der Zeit von 1977 bis 1985 – kurz: New Wave. Und dieser Sound begeistert bis heute!
The Dead Queens Society ist ein Produkt der bedingungslosen Liebe und Hingabe zu dieser Musik. Ihre Protagonisten – Das Bose & Liobell – begnügen sich nicht nur damit, die Leute zum Tanzen zu bringen, sie wollen sie begeistern!
Denn wenn Dich der Wave erst einmal gepackt hat, lässt er Dich nie wieder los!
Ausgewählte Songs aus Cold Wave | Dark Wave | Synthie Pop | EBM | NDW | Punk | Post Punk | Independent – von 1977 bis heute.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 16.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


So 17.9. WELCOME ON BOARD (SOULBOAT) mit den DJs DOC SCHLUCKI, BENDIX & FUNK BEAR BROTHERS

Welcome On BoardWelcome on Board 2017 – Bendix, Doc Schlucki und die beiden Funk Bear Brüder freuen sich! Auch 2017 sind sie wieder an Board. Mit Westcoast/A.O.R., Modern Soul, Boogie Funk und Disco bringen sie den Sommer auf die Elbe und die Discokugel zum rotieren. Alles von Schallplatten, welche die vier z.B. bei ihren lokalen Dealern Groove City Records und Pure Soul Records kaufen. Cruist und tanzt mit uns an den schönsten Stränden und Buchten vorbei.

15:00 – 19:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Mi 20.9. DUB THE BOAT (ex SAM RAGGA BAND)

DUB THE CLUB wurde 2004 von Hartmut Karez, dem Schlagzeuger der SAM RAGGA BAND, und Jens Barenscher ins Leben gerufen – als Plattform für Session und Improvisation im Gewand von Reggae und Artverwandtem und spontane Ausbrüche in andere Genres.
Die ursprünglich unter dem Namen DAGOBERT DUB spielende Band setzte sich aus Teilen des Kerns der SAM RAGGA BAND zusammen. Die ersten Sessions fanden im Kurhotel in der Großen Freiheit statt. Die positiven Vibrationen entfesselten den unbedingten Wunsch nach Fortsetzung. Hamburgs Drogenkonsum (speziell weicher Drogen) stieg exponentiell an. Nun gab es kein Zurück mehr.
Das Konzept war und ist, befreundete Instrumentalisten und Sänger einzuladen und das Ganze ebenerdig, ohne festgelegten Abstand zum Publikum lässig auf Weltklasseniveau großmeisterlich abzududeln.

dub the clubVon Anfang an dabei waren SEANIE T, einer der Sänger der SAM RAGGA BAND, der seit deren Tiefschlafphase Erfolge als MC der DUB PISTOLS feiert und KARL EMANUEL (DUBDIVISION) sowie, nach Vergrößerung durch Umzug ins Fundbureau, unter anderem auch RAS SEVEN (I-LIVITY) und JAHROME. Nach einer weiteren Kernteilung, aber vor der Kernschmelze formierte sich 2014 die neue Backing-Band SLENG TANG, die seit Anfang 2015 die DUB THE CLUB Reihe fortsetzt. Das Konzept wurde erweitert. Neu ist, dass SLENG TANG nun jeweils zur Eröffnung (vor der eigentlichen Session) arrangierte Stücke von und mit diversen Sängern spielt. Im zweiten Teil featured die feste Rhythmusgruppe wie gehabt wechselnde Vokalisten. Der Schwerpunkt liegt jetzt auf der Interpretation bekannter Reggae-Rhythms, sie bilden die Grundlage für die Improvisation der Sänger. Dabei waren neu: MIGHTY HOWARD, D FLAME, ANNA CISSOKHO, SAM T.N., PAT ATTAH, u.a.

Ein weiterer fester Bestandteil von DTC ist die Beschallung davor, dazwischen, drumherum und ebendrum. Immer dabei ist DJ SELEKTA BURNING plus ein Gast-DJ. Dazu gehörten zum Beispiel: INGMAR (ROOTS COMMANDMENT), MARTIN (AMEISE VINYL), FABBY-I (HIBRATION SOUND SYSTEM), KARSTEN FREHE (IRIEITES), NICOLAI BEVERUNGEN (ECHO BEACH).

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 21.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 21.9. TRANCEWATERMELONMAN

trancewatermelonmanHamburgs dienstälteste Boygroup TRANCEWATERMELONMAN kehrt nach Monaten des produktiven Exils zurück, um die Ergebnisse ihres Schaffens erstmalig auf der Hedi der Öffentlichkeit zu präsentieren. Nicht satt und faul geworden vom überwältigenden Erfolg des 2013er-Debütalbums „Electrified for your enjoyment“ (über 150 verkaufte Exemplare), hat das musikalische Kollektiv ein ganzes Füllhorn an neuen Songs ersonnen: zwei ganze Sets! Jetzt noch breiter, weiter, rocker, funker und punker. Aber keine Sorge, ein paar von den alten Klassikern wird es auch geben.

In ihren neuen Texten behandeln die vier Hamburger die großen philosophischen Fragen der Gegenwart. Darunter: Wieviel Steuern muss man hinterziehen? Wann überwinden wir die Fesseln der Gravitation? Muss ich mein altes Lieblingshemd wirklich wegwerfen? Hilft ein Ersatzgehirn? Hört euch das an und fahrt mit dem TRANCEWATERMELONMAN in den Sonnenuntergang.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 22.9. SOMMERPARTY mit HEIN BOOGIE & ROMANSKI

hedi_tanzindenmai_2014Mit der Hedi-Flotte haben die Tingelbrüder der Hamburger Partylandschaft die perfekte Bühne für ihre haarsträubenden Stunts an den Plattenspielern gefunden. Al Green wird zum Lascher während Busta Rhymes die Kessel auf Hochdruck heizt. Mary J. schmeisst die Bar, Biz Markie sagt den Kurs an und Stevie Wonder steuert den Kahn.
Ein musikalisch-maritimes Abenteuer und egal wo der Törn hingeht, eines ist sicher – Schallplatten sind im Überfluss an Bord und die Teller hören nie auf sich zu drehen. Funk und Rapp zu Wellengang, Mövenflug und untergehender Sonne ~ besser wird es in Hamburg nicht. Wenn die beiden Ur-Hamburger an Bord gehen ist eine feucht-frohe Schunkelei garantiert und ohne gehörige Schlagseite darf niemand den Kutter wieder verlassen.

19 – 0 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 22.9. THIER SOMMERPARTY

Thier auf See – Eine Bar geht auf Fahrt.
Der alljährliche Elbritt mit der Thier-Familie.
Sonniges Schwippschwapp mit wechselnden Thier-Djs –
frischfreundliche, meist elektronische Musik beim stündlichen Rundtrippen durch unsere Lieblingsgewässer.
Ride with us!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 0:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 23.9. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 23.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 23.9. REEPERBAHN FESTIVAL
Reeperbahn Festival

Kartenverkauf läuft über das Reeperbahnfestival.

Frau Hedis Frau Claudia:: 20:30 – 23:30 Uhr


So 24.9. DATSCHA KINDERFEST

Die Djs und Vjs vom “Datscha-Projekt” aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jede Barkasse in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle Kinder und ihre Eltern zu Hause fühlen können.
datschagirlDas Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchesterkinder, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis zum Sandmännchen aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern.

15:00 – 17:00 Uhr, Kinder: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr), Ak 4,-,
Eltern Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr), Ak 10,-


Do 28.9. SUNDOWNER-PARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 29.9. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
“Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
Late Ride 22 – 0 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 29.9. HEDIS SOUNDTRACK-PARTY mit DJ „The Big Malowski“

BigMalowskiCineasten und Fernsehjunkies aufgepasst: Denn jetzt kommt die Gelegenheit, zur Musik der feinsten Kult-Filme und Serien aller Zeiten abzutanzen und Eure eben noch im Kinder- bzw. Wohn-Zimmer einstudierten Moves endlich auf’s Parkett zu legen!
Dabei ist es ganz egal, ob Ihr PULP FICTION, JAMES BOND, DIRTY DANCING, SCHWARZE KATZE WEISSER KATER, FLASHDANCE, GREESE, BLUES BROTHERS, BEVERLY HILLS COP, JACKIE BROWN, LILO & STITCH, BATMAN, DOWN BY LAW, PAULCHEN PANTHER, MISTER ED, HAWAII 5.0, TOM&JERRY, TERRIERS, WEEDS, THE FRESH PRINCE usw. schon kennt. Denn selbst, wer noch nie ferngesehen hat (ja klar…), kommt hier auf seine Kosten, denn DJ „The Big Malowski“ aka DJ MALINKA ist ein Profi, sucht seit Jahren sehr sorgfältig nur die tanzbarste aller Musiken heraus und weiß, wie man selbst die faulsten Füße dazu bringt, über unsere Bootsplanken zu fegen.
Also alle mal kurz runter vom Sofa und rauf auf’s Boot!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 30.9. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die sechzehn Zweiunddreißigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs SALI & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:30 – 18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 30.9. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Max QuintenzirkkusDa wo MAX QUINTENZIRKUS seine Zelte aufschlägt, bleibt mit Sicherheit kein Bein am Boden. Seit einigen Jahren schon streift der junge Künstler mit einem bunten Mix aus Balkanbeat, Funk, Swing und Electroswing durch die Clubs der Republik. Dabei jongliert er auf sehr charmante Art und Weise mit den unterschiedlichen Stilen und braut sie zu einen kohärenten Mix zusammen.

Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.

An diesen Abend wird MAX QUINTENZIRKUS mit seinen heißlaufenden Plattentellern wohl auch die letzten Tanzmuffel zum swingen bringen. Wir freuen uns drauf!

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22:00 – 01:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 30.9. IT’S OUR THING! DJ LUCKY DRAMA + DJ INGS

ourthingHouse oder Latin. Alt oder neu. Hip Hop oder Dubstep. Elektronisch oder handgemacht. Funk oder Jungle. Bekannt oder unbekannt. Reggae oder Disco. Alles kann, nichts muss.
Präsentiert wird das Ganze von Lucky Drama (Blockparty Entertainment) und DJ Ings (Korallbar, Yoko Mono), die dafür auf ihre geliebten Plattensammlungen zurückgreifen und dafür sorgen, dass kein Abend so ist wie der andere. It’s Our Thing!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 – 23:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


PROGRAMM OKTOBER 2017

So 1.10. FRAU HEDI & DAS BACKBORD PRÄSENTIEREN DAS TISCHKICKERTURNIER AUF DER ELBE

Seit nunmehr 1879 wird auf der Hedi das jährliche Tischkickerturnier des BACKBORD ausgerichtet, welches seinerseits erst ca. 1543 gegründet wurde (ganz genau erinnern sich die Mademoiselles und Monsieurs nicht mehr daran, nur an den Kater, nach der Gründung).
Mann kann dann die Kugel über die Tische rollen sehen, welche ihrerseits über die Bohlen rutschen.
Am Ende gibt es nur Gewinner und manch Tor, der sich nach mehr Toren sehnt.

16:00 – 20:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Tickets (ca. ab 1.9.) und Team-Anmeldungen gibt es nur im Rebelzer-Flagschiffladen


Mi 4.10. HAFENNACHT e.V.

hafennachtHafennacht transportieren das „Seemannslied“ in die Nähe ihrer ganz persönlichen Küsten….und entreissen damit Liedgut der regionalen Klaue … stattdessen entsteht Musik mit nördlichem Touch und viel Charme und ein weibliches Reframe der Seemannswelt.. Akkordeon, Gitarre, Gesang ..authentisch, pur mit dem Hang zur Melancholie, (wird aber auf der Bühne zwischen den Liedern oft nicht lange ausgehalten )…eine Melange an eigenwilligen Songs, überarbeiteten Klassikern und Gassenhauern.
Innerhalb der letzten 10 Jahre standen sie ungezählte Male mit ihrem Barkassenprogramm an Bord der Hedi und machten die Elbe zur visuellen Umsetzung ihrer Musik.
Hafennacht e.V. sind Gesang: Uschi Wittich, Inselgitarre: Erk Braren und am Akkordeon: Heiko Quistorf.

19:00 – 21:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Do 5.10. THE TYPHOONS

typhoonsHier kommt die twingtwangig-perlende Surfformation von hinterm Elbdeich, welche Elbsurfern unter dem Namen The Typhoons ein Begreifen ist. Diese Gesteinsformation spielt seit 15 Jahren klassischen 60s Surf-Sound mit zeitgemäßem Punch, war auf Tour mit den Surfaris, Splashdowns, Stevie and his Sideburns, Razorblades, und haben drei eigene CDs/LPs und Songs auf diversen Samplern veröffentlicht. In topaktueller Neubesetzung surfen sie jetzt wieder durch eine wilde musikalische Brandung aus versunken geglaubten Klassikern, eigenen Klassikern der Zukunft und Top-Hits von Slayer bis Blondie, von Schulau bis Waikiki!

19:00 – 21:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Fr 6.10. DATSCHA PARTY

Die Djs und Vjs vom “Datscha-Projekt” aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jede Barkasse in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle Kinder und ihre Eltern zu Hause fühlen können.datschagirl
Das Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchesterkinder, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis zum Sandmännchen aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 13,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 15,-


Sa 7.10. Martin MandolaFRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


So 8.10. HAMBURG SOUL WEEKENDER No. 11 “SOULFUL BOAT TRIP”

Hamburg Soul Weekender No.11

Zum Abschluß des 11. Hamburg Soul Weekenders gibt es den rituellen Soulful Boat Trip, auf dem sich alle Helden nochmal der Crowd präsentieren, bevor es dann zum Abschluss des Weekenders in den Komet geht, wo dann vermutlich die Souls kometengleich auf einem Meer von Hochprozentigem landen.

Frau Hedi, Frau Hedis Frau Claudia 15:00 – 22:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
17 Uhr Soulful Boat, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
18 Uhr Soulful Boat, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
19 Uhr Soulful Boat, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 13.10. DER HUND VON BASKERVILLE

PRINZ BASTER, der kometenhafte DJ mit dem Frauenvertrauen, hat sich nach der Italienischen Nacht und anderen Obskuritäten seines bisherigen Lebensweges, eine neue Partydroge ausgedacht: Die Obskure deutsche Musikparty. Sozusagen die Obskure Deutsche Welle. Und wo wären Wellen besser aufgehoben als bei dem Wellenbrecher der Herzen, Frau Hedis Tanzschule? Eben. Zieht eure Tanzschühchen an!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 14.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Fr 20.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 21.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 28.10. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


PROGRAMM NOVEMBER 2017

Sa 4.11. Martin MandolaFRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 11.11. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 18.11. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 25.11. FRAU HEDIS HERBSTPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


PROGRAMM DEZEMBER 2017

Sa 2.12. Martin MandolaFRAU HEDIS WINTERPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 9.12. FRAU HEDIS WINTERPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 16.12. FRAU HEDIS WINTERPARTY mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Do 21.12. AUSSENBORDER – Die nicht so stille Nacht

AUSSENBORDERSeit 2009 sind AussenBorder, typscherweise als Zweitakter unterwegs: Pat Qse: Gesang/Gitarre | Peter Wiese: Bass/Schlagzeug
AussenBorder spielen originalen St. Pauli „Bratpop“, ein Gemisch aus Punkrock und Pop mit viel rauem Charme und deutschen Texten. Und dieser Bratpop macht jeden AussenBorder-Gig zu einem Fest.

Der bekannteste Song von AussenBorder dürfte Hamburger Berg sein. Dieses Lied diente unter anderem als Soundtrack für eine NDR-Reportage und ist regelmäßig in diversen Clubs auf St. Pauli zu hören. In dem Buch „Rock’n’Roots“ widmet der Autor Jürgen Rau der Band AussenBorder einen umfangreichen Beitrag, in dem der Song Hamburger Berg als definitive Hymne und Liebeserklärung an Hamburg und den Hamburger Berg beschrieben wird. Im selben Buch platziert sich dieses Lied zwischen Udo Lindenberg und Kettcar auf dem vierten Platz der Liste „Hamburgs ewige Top 40“.

19:00 – 22:00 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


Sa 23.12. FRAU HEDIS WINTERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 30.12. FRAU HEDIS WINTERPARTY mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Max QuintenzirkkusDa wo MAX QUINTENZIRKUS seine Zelte aufschlägt, bleibt mit Sicherheit kein Bein am Boden. Seit einigen Jahren schon streift der junge Künstler mit einem bunten Mix aus Balkanbeat, Funk, Swing und Electroswing durch die Clubs der Republik. Dabei jongliert er auf sehr charmante Art und Weise mit den unterschiedlichen Stilen und braut sie zu einen kohärenten Mix zusammen.

Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.

An diesen Abend wird MAX QUINTENZIRKUS mit seinen heißlaufenden Plattentellern wohl auch die letzten Tanzmuffel zum swingen bringen. Wir freuen uns drauf!

19:00 – 0:00 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
Late Night 22 – 0 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
Last Ride 23 – 0 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


So 31.12. FRAU HEDIS SILVESTERPARTY AUF DER ELBE mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

21:00 – 01:00 Uhr, Vvk 42,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 45,- Im Eintritt inbegriffen sind ein Willkommenssekt sowie ein Berliner. Die Plätze bleiben – anders als sonst – reserviert, auch wenn ihr später kommen solltet.


So 31.12. FRAU HEDIS SILVESTERPARTY AUF DER ELBE mit STADLER

      STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

21:30 – 01:30 Uhr, Vvk 42,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 45,- Im Eintritt inbegriffen sind ein Willkommenssekt sowie ein Berliner. Die Plätze bleiben – anders als sonst – reserviert, auch wenn ihr später kommen solltet.