PROGRAMM APRIL 2015

Sa 18.4. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit STADLER

STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT     

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 18.4. KOMM AUF DEN KUTTER!

KommAufDenKutter

Das Gängeviertel erobert neue Freiräume auf der Elbe und lädt euch alle zu dieser Elbbesetzung ein. Und Frau Claudia, die sich in einer Abstimmung gegen die Trennung von Frau Hedi entschieden hat, hilft ihm dabei. Beschallt wird das Ganze von PIRATENPAULE höchstselbst!!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


So 19.4. HIP FLOWER CATS FROM THE MOON

Fabrice Ubu Pop
Im Rahmen der führenden Hamburger Sixties Veranstaltung Hip Cat Club sowie des beliebten psychedelic Clubs Flowers on the Moon lädt Hamburgs Psychedelic-Papst Starlight Steven zur psychedelischen Flussfahrt mit hochkarätigen DJs ein. Aus Paris kommt Fabrice “UBU Pop”, sowie vom Hamburger Hip Cat Club die DJs Ben Jones, Suki Saturday, Tripsy & Steven Starlight. HIP FLOWER CATS FROM THE MOON !! :)

Frau Hedis Frau Claudia: 15 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


So 19.4. LES MARINELLIS (CAN, Burger Records)

Furios-energetischer 60s Garage Punk, nölig gesungene Vocals, alles auf französisch, hier und da ein wenig Psychedelia, eingängig poppige Melodien und dirty Guitar-Lines, macht zusammen ein schönes Päckchen für Fans von Jacques Dutronc, Demon´s Claws,und Real Kids! (Burger Records)

18:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Mi 22.4. SARAH LESCHSARAH LESCH

Der Grundton der Songs ist in der Mehrzahl zwar lässig bis sonnig, doch bei genauerem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Keine Frage: Sarah Lesch ist eine Liedermacherin, die verbal hinlangen kann, die personifizierte Verzauberung mitsamt integriertem bösem Erwachen: Ihre Lieder handeln von Familie, Freundschaft und Verlust, von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz. Irgendwo zwischen Multikultur, Globetrotter und fein gesponnenem Seemannsgarn, da findet man Sarah Lesch mit ihrer Ukulele.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 23.4. DOCK 54

DOCK 54

Wären irgendwann einmal Freddy Quinn und Hans Albers mit 22 Herrengedecken intus aus dem Schellfischposten gestolpert und versehentlich in ein Ramones-Konzert geraten – Dock 54 wären vermutlich schon vor einigen Jahrzehnten entstanden. So aber entschlossen sich vier Wahlhamburger im Jahr 2014, den Job zu übernehmen und den Schunkelpogo in die Welt hinauszutragen. Einer muss es ja tun. Alte Seemannslieder, harte Riffs und echte Emotionen auf dem Dampfer der guten Laune.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 24.4. THE TYPHOONS + THE SPLASHDOWNS

Das unter mit Mondkram befassten Geheimagenten besonders geschätzte Nasabodenpersonal mit Geheimfriseuren hat sich mal wieder vom Mars geseilt, um den Hedibewohnern vorzuführen, wo die Telecaster den Sternenstaub herholt. 60ties orientierter Astro-Surf und Nerd’n’Roll mit The Splashdowns aus Hamburg-USA! Mit dabei: Freifrau von Brandenburg an der synthetik Crumar-Orgel.

typhoonsUnd als Verbündete haben sie sich die twingtwangig-perlende Surfformation von hinterm Elbdeich geholt, welche Elbsurfern unter dem Namen The Typhoons ein Begreifen ist. Diese Gesteinsformation spielt seit 15 Jahren klassischen 60s Surf-Sound mit zeitgemäßem Punch, war auf Tour mit den Surfaris, Splashdowns, Stevie and his Sideburns, Razorblades, und haben drei eigene CDs/LPs und Songs auf diversen Samplern veröffentlicht. In topaktueller Neubesetzung surfen sie jetzt wieder durch eine wilde musikalische Brandung aus versunken geglaubten Klassikern, eigenen Klassikern der Zukunft und Top-Hits von Slayer bis Blondie, von Schulau bis Waikiki!

19:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 25.4. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

17 – 19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 25.4. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 25.4. LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteVIVE LA FÊTE – LA DISCOTHÉQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE
Bereits seit einigen Jahren präsentiert Saint Tonaire bei VIVE LA FÊTE seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur.
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro, Zouk und Compas über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Aufgelegt werden hierbei u.a. bekannte Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, von Les Negresses Vertes, Khaled und Louise Attaque bis Daft Punk, Phoenix, Zouk Machine und ZAZ.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

Frau Hedis Frau Claudia:19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22:30 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Mi 29.4. DOCTOR LOVE POWER & HIS ORCHESTRA

drlovepower6 Jahre nach der ersten CD „On Our Way To Odessa“ (Moon Sound Records) und drei Besetzungen später kommt Doctor Love Power mit seiner Bigband (David Hinze am Bass und Levin Dunkerbeck am Schlagzeug) zurück. Und wieder wird es dieser sumpfige Blues’n’Roll sein, der dann über die Elbe wabert, von Hamburgs teuerster Bauruine zurückhalt und die Tour durch den Hafen in einen Jim-Jarmusch-Film verwandelt. Und mit der neuen CD kommt auch – längst überfällig – ein neues Programm und ein neuer Sound auf die MS Hedi. Natürlich wird es auch eine Reihe Klassiker auf die Hörgänge geben, aber was, wird nur der geneigte Partygänger am 29.4. erfahren! Klar ist nur eines: Doo wop, shang-a-lang, shimmy shimmy, yeah!

19 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 30.4. DIE FANTASTISCHEN VIER TANZEN IN DEN MAI:

Do 30.4. TANZ IN DEN MAI-REVOLVER CLUB

Seit nun weit über 13 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB fraglos DAS Hamburger Indie-Aushängeschild schlechthin und immer noch die tollste Trendsetter-Party für neue, klassische sowie gehypte Indie-Tunes in Norddeutschland! Ohnehin war der REVOLVER CLUB seinerzeit überhaupt der erste richtige Indie-Allnighter in ganz Norddeutschland!
Mit dieser famosen Mischung bringen sie auch heute immer noch unerreicht gekonnt die müdesten Tanzhacksen in Wallung. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indieszenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Was Günther Netzer für stilvollen Fußball ist, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle, coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)
revolver13Nun, „Indiepartys“ nennen und nannten sich viele, aber nur eine, wo so vorzüglich und liebevoll alte Wave-Britpop-Alternative-Helden und Indie-Klassiker mit den neusten, rockenden, hippen Indie-Hypes und Trends aus UK, USA und Skandinavien so fein von DJ Benny Ruess zusammengemixt werden, wie bei dem REVOLVER CLUB.

Gerade diese gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2013 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus. Tim Wheeler von der Band ASH adelten den REVOLVER CLUB gar als „actually the best pure indie-party we’ve ever seen.“im englischen NME und sogar OASIS, INTERPOL, NADA SURF und BELLE & SEBASTIAN baten die Jungs ihre Aftershowpartys auf ihren letzten Touren auszurichten.
Weiterhin finden durch die Präsentationen des Revolver Clubs und das Booking von Benny Ruess immer wieder diverse kleine Indie-Newcomer-Konzerte statt. So spielten damals noch unbekannte Bands wie Friska Viljor, Adele, Grizzly Bear, The Kooks u.a. erstmalig an Konzertabenden, die vom Revolver Club ausgerichtet wurden.

Hedi: 19 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-

- – – – -

Do 30.4. TANZ IN DEN MAI mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-

- – – – -

Do 30.4. TANZ IN DEN MAI mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Geboren 1986, streift er seit einigen Jahren mit einem bunten Mix aus Klezmer, Balkanbeat, Worldgroove, Swing und Electroswing durch Hamburgs Musikszene.

Max QuintenzirkkusSelbst die größten Tanzmuffel kommen bei diesem ungewöhnlichen Mix nicht drum herum ihr Tanzbein zu schwingen. Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.
Der junge Künstler ging schon mit Bands wie Analogik, Di grine Kuzine oder Äl Jawala auf die Bühne. Im Sommer 2010 reiste er mit seinem Fahrrad durch den Balkan nach Istanbul, um die Wurzeln seiner Musik näher zu ergründen. Neben der Leidenschaft fürs DJ´íng spielt Max Trompete und tanzt in der Swingszene von Hamburg.

Frau Hedis Frau Christa: 20 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-

- – – – -

Do 30.4. TANZ IN DEN MAI mit NEIN! NEIN! 90s!!!

revivaln das 90s-Revival, wie sie sympathisch bescheiden von sich schreiben. Und weiter: “Einer aktuellen Umfrage zufolge schämt sich jeder zweite Bundesbürger für die Musik der 90er Jahre. NEIN! NEIN!! 90s!!! Doch heimlich hinter verschlossenen Türen trällert nicht nur die andere Hälfte Megahits wie Mr. Vain, Rhythm is a Dancer oder Ice Ice Baby. Das Generation Pop Swatch DJ-Team präsentiert mit NEIN NEIN 90s genau das, wofür andere sich im Badezimmer einschließen: Unfassbare Tanzflurfüller bizarrer Schönheit. Gassenhauer aus den Herrenjahren des schlechten Geschmacks – von Eurodance bis Grunge. Kompromisslos und ohne Scham aufgelegt. Kinder der 90er vereinigt euch, denn: NEIN NEIN 90s ist hyper hyper!” Wir sagen: Bitte bevorraten Sie sich, da nicht klar ist, wielange diese Schau noch im Sortiment ist!

Classic Queen: 20 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-


PROGRAMM MAI 2015

Fr 1.5. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
Weil zweimal immer besser ist als einmal, heißt es auch im Juli noch einmal “Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
22 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Fr 1.5. HUGS & KISSES SOLI

HUGS & KISSESAm Freitag, den 1.5. ist es wieder soweit – Hugs and Kisses sticht mit den Queens and Kings of the Sea in See!

Hafenromantik im Sonnenuntergang.
Die Hugs and Kisses Crew dreht wie verrückt an den Turntables und spielt Elbseglerpogo und Matrosenchachacha.


Frau Hedis Frau Claudia:19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22:30 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 2.5. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

17 – 19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 2.5. Martin MandolaFRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

Frau Hedis Frau Claudia: 19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 2.5. bp1carsmallBP1-BOAT PARTY

Die Schanze schlägt zurück und zwar mit dem mobilmachendem BP1 samt BP1-Mobil.
Karten gibt es bei Gerrit.

19:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 7.5. TRANCEWATERMELONMAN

trancewatermelonmanHamburgs dienstälteste Boygroup TRANCEWATERMELONMAN kehrt nach Monaten des produktiven Exils zurück, um die Ergebnisse ihres Schaffens erstmalig auf der Hedi der Öffentlichkeit zu präsentieren. Nicht satt und faul geworden vom überwältigenden Erfolg des 2013er-Debütalbums “Electrified for your enjoyment” (über 150 verkaufte Exemplare), hat das musikalische Kollektiv ein ganzes Füllhorn an neuen Songs ersonnen: zwei ganze Sets! Jetzt noch breiter, weiter, rocker, funker und punker. Aber keine Sorge, ein paar von den alten Klassikern wird es auch geben.

In ihren neuen Texten behandeln die vier Hamburger die großen philosophischen Fragen der Gegenwart. Darunter: Wieviel Steuern muss man hinterziehen? Wann überwinden wir die Fesseln der Gravitation? Muss ich mein altes Lieblingshemd wirklich wegwerfen? Hilft ein Ersatzgehirn? Hört euch das an und fahrt mit dem TRANCEWATERMELONMAN in den Sonnenuntergang.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 8.5. HEDIS HAFENGEBURTSTAGSPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 14,-
22 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 11,-


Fr 8.5. HAFENGEBURTSTAGS BONGO PARTY (DJ Olli/Silly Walks Discotheque)


Frau Hedis Frau Claudia:19:30 Uhr, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 14,-
22:30 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 11,-


Mi 13.5. SILLY WALKS DISCOTHEQUE

SILLY WALKSSilly Walks Discotheque ist ein Reggae Soundsystem aus Hamburg und besteht schon seit 1991 und gehört damit zu den Pionieren der europäischen Reggaeszene.

In den 90ern noch mit dem späteren Reggae – Superstar Gentleman am Mic, besteht die Crew heute aus Selector Oliver Schrader, einem der Gründer des Projekts und MC Joscha Hoffmann, der nunmehr seit 10 Jahren am Start ist.
Als Soundsystem gehören Silly Walks Discotheque bis heute zu den meistgebuchten und beliebtesten Formationen Europas und touren auf dem ganzen Kontinent sowie in Afrika und Amerika.
Ihr musikalische Spektrum umfasst neben allen Reggaesparten aus fünf Jahrzehnten auch Genreübergreifendes , etwa afrikanische und lateinamerikanische Clubsounds oder die Global Bass genannten Hybride aus den Metropolen der Welt.

Neben der Aktivität als Soundsystem ist Silly Walks Discotheque auch als Produzententeam aktiv.
Bereits unter dem damailigen Namen Silly Walks Movement entstanden Anfang des Milleniums einige stilprägende Alben, z.B. ist ” Songs of Melody” 2002 bei Four Music veröffentlicht worden, und es folgten weitere Veröffentlichungen mit Künstlern wie Jan Delay, Patrice, Max Herre, Gentleman, Luciano, Capleton, Louie Culture u.v.m.!
2012 erschien ein Silly Walks Discotheque Various Artists Album mit dem Titel „Storms of Life“, das zusammen mit den 2013 erschienenen One Riddim – Jugglings „Honey Pot“ –mit dem Jamaika #1 Hit „Smile Jmaica“ von Chronixx- und „Brighter Days“ – mit der Busy Signal / RC Combo „Dreams of Brighter Days“, die gerade im jamaikanischen Radio Furore macht- internationales Ansehen als Top Produzenten eingebracht hat.

Classic Queen: 20 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Mi 13.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 14.5. Madame Malessa & Frau Hedi präsentieren: ANTOINE VILLOUTREIX

Antoine Villoutreix schreibt und singt deutsche und französische Poesie verpackt in wunderschönen Liedern. Der Wahl-Berliner bringt frischen Schwung in den althergebrachten Chanson, indem er Elemente aus Folk, Rock und Swing einfließen lässt.

antoine-villoutreix2006 veröffentlichte Antoine mit der Band Meltem sein erstes Album „La révolution en chaussons“. Der Titel bedeutet wörtlich übersetzt etwa soviel wie „Der Aufstand der Pantoffelhelden“, ist jedoch auch ein Wortspiel und meint „Revolution durch Lieder“, also Chansons. Die Kritik der Presse fiel sehr positiv aus, so sprach das französische Magazin Francofans von der „belle note d’espoir pour notre génération“, also einer schönen Hoffnung für unsere Generation.

Mittlerweile lebt Antoine Villoutreix in Berlin, schreibt auf Französisch und Deutsch. Es geht um Sehnsucht, Selbstfindung, Fernweh und natürlich um die Liebe. Seit 2007 tritt er unter seinem Namen solo, im Duo oder mit Band auf und gab in diesem Rahmen Konzerte in ganz Europa. Sein aktuelles Solo Album heisst « Les vieux souliers » (Die alten Schuhe).

19 Uhr; Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 15.5. HEARTPHONES – DIE KOPFHÖRERPARTY FÜRS HERZ

KopfhörerpartyHamburgs lustigste Partyreihe schippert wieder durch den Hafen.
Jeder Gast bekommt beim entern des Bootes einen Funkkopfhörer und kann zwischen zwei Musikkanälen auswählen.
Mehrere DJs kämpfen um die Gunst der Gäste. Auf Kanal 1 könnt ihr euch auf eine Mischung aus Indie,Alternative und Electroclash freuen,
Kanal 2 serviert euch das Beste aus Pop/Hip Hop/Trash und Oldies. Wem ein Song nicht gefällt, der schaltet einfach um und kann dabei auch die Lautstärke selbst bestimmen.

Kopfhörerpartys sind in Hamburg mittlerweile nicht mehr wegzudenken und haben ein extrem treues Stammpublikum. Denn hier gilt, wer am Anfang noch skeptisch war und es dan einmal miterlebt hat,
will immer wieder kommen. Versprochen!

19 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 15.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ DSL

DJ DSLDJ DSL, u.a. Remixer für King Rocko, Absolute Beginner, die Tocos, Tosca, Jazzanova und noch andere Kirchen, dieser Elvis der Turntableists lässt keine Hüfte unbewegt. Die gelebte Unaufgeregtheit des großgewachsenen Österreichers, der heutzutage grundsätzlich auf aufmerksamkeitsstarke Mix-Tricks und flashy Scratch-Akrobatik verzichtet, sondern das Augenmerk ausschließlich auf die euphorisierende Funktionalität und Qualität seiner Track-Auswahl legt, manifestiert sich in seinem (quantitativ) betont reduzierten Output. Gerade einmal ein (!) Album mit dem Titel „#1“ findet sich neben einigen EPs und Remixen (u.a. für Neneh Cherry, Only Child, Jazzanova, Kool Keith, Beginner) in der Discographie des Wahl-Hanseaten, der beim Kruder & Dorfmeister-Label G-Stone Recordings unter Vertrag steht.

Frau Hedis Frau Claudia:
19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22:30 Uhr, Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 16.5. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

17 – 19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 16.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit STADLER

STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT     

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 16.5. REGGAE BY THE RIVER, Part 5reggaebytheriverbyc-nicelywww-cnicely-com_

ReggaeSpace verbindet über Ländergrenzen und Kontinente hinweg eine internationale Gruppe von Künstlern, DJs, Veranstaltern, Soundsystems, Labels und Fans, die sich zum Ziel gesetzt haben Positivität und Bewusstsein im Reggae zu fördern.
Nach erfolgreichen Parties in Amsterdam und London feiert ReggaeSpace nunmehr zum fünften Mal in Folge in Hamburg.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Mi 20.5. HEINRICH VON HANDZAHM

hvhIn Hamburg schon lange kein Geheimtipp mehr, zählt er zu der neuen Generation der deutschen Liedermacher: Heinrich von Handzahm ist ein musikalischer Geschichtenerzähler.

Bei seinen Konzerten surft der Hamburger Songpoet in Jack Johnson Manier über die Wortwellen, in seinem Sturm aus Milliarden von Worten. Er nimmt den Hörer mit auf die Milchschaumplantagen Berlins, erklärt den Großstadt-Nomadinnen, warum Affairen kein Happy End haben, Mr Right nicht auf Ü-40-Parties abhängt und dass in jedem guten Ehemann ein kleiner Kachelmann steckt.

Eingängige Melodien, ohne Schlager zu sein, unterhaltsame und tiefgründige Texte, ohne zu moralisieren – das ist seine Musik. „Das ganze Leben besteht aus Geschichten. Wenn man beim Erzählen den Ton trifft, wird ein Song daraus,“ erklärt Heinrich von Handzahm.

Außergewöhnlich scheint zunächst sein Name. Blickt man jedoch auf seinen Stammbaum, der bis zurück zu König Heinrich dem III. reicht, ist man erstaunt, welch bisher unentdeckte Affären großer Persönlichkeiten in seiner Ahnengalerie erscheinen. Und man versteht die Zusammenhänge: Dante, Mozart, Casanova, Gloria Swanson, Jeanne D’Arc…

Stammbaun und weitere Infos unter www.handzahm.de
Handzahme Videos unter: https://www.youtube.com/user/HeinrichvonHandzahm

19 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Do 21.5. SABINE METZGER SEXTET

s-m-s-foto
Sabine Metzger S. wird 18!

Wer Sabine Metzger ist?
Weiß eigentlich kaum einer.
Dass sie die uneheliche Tochter des King ist,
vermuten viele.
Was das Sextett damit zu tun hat?
Weiß auch kaum jemand mehr.

Noch, dass sie zu Beginn Flaming Stars hießen
und sich ein Jahrzehnt ausschließlich dem King verdingten.
Auch, dass die Beatsoulbrosers seitdem wohlfeilig
anderes in den weißen Anzug kloppen.
Und manchmal, heißt es,
wenn die Schweißtropfen ihre Salzschneise zum Herzen brennen,
schweben der King und die Sabine Hand in Hand
über der Audienz
und lächeln besoffen dem Morgen entgegen.
(`und von Bord aus geht´s dann direkt in den Komet-Keller´)

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 22.5. DATSCHA PARTY

Die Djs und Vjs vom “Datscha-Projekt” aus Hamburg, St. Petersburg und Moskau sind ständig auf der Suche nach alternativen Energiequellen und haben es sich zur Aufgabe gemacht mittels Live-Soundsytem und spannenden Videoanimationen osteuropäische Lebensfreude zu verbreiten und jeden Klub in einen Ort zu verwandeln, an dem sich alle (unabhängig von der Muttersprache und dem Promillenstand) zu Hause fühlen können.datschagirl
Das Ergebnis ist eine Party der besonderen Art: die Musik der russischen Kneipenorchester, Balkan Electro Franzosenpolkas und Swing, verschmelzen und lösen kollektives Tanzen bis in die frühen Morgenstunden aus. Begleitet wird das ganze durch einen ungewöhnlichen Live-video-mix, wo Videoschnipsel aus russischen Filmen der 20er bis 80er Jahre die Leinwände mit schimmelreitenden Schönheiten, singenden Hasen und fliegenden Bauarbeitern bevölkern.

19 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Fr 22.5. QUEEN DOREEN’s LOVERSBOAT

Feine Garderobe ist erwünscht und gerne gesehen,
wir freuen uns darauf die “Juwelen” Ihres Kleiderschranks bewundern zu dürfen!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 23.5. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

15 – 17 Uhr, Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-
17 – 19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 23.5. HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 23.5. LOST IN MUSIC

LOST IN MUSICwenn miss annie und das bose soundsystem in den untiefen ihrer plattenkoffer wühlen, dann ist es zeit für LOST IN MUSIC und ihre finest selection of indie & electro.

Hamburgs tanzfreudigste Indie-DJs Miss Annie und Das Bose Soundsystem entern die Barkasse und schippern mit euch durch die Lichter des Hamburger Hafens. Dabei kredenzen sie wie gewohnt das Beste aus Indie und Pop, abgemischt mit einer Idee Electro. LOST IN MUSIC – stets am Nabel der Zeit, immer eine Spur geschmackssicherer.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


So 24.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit STADLER

STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT     

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

15 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Mi 27.5. TREIBEIS & FRAU HEDI präsentieren:
BINGO BOAT mit BINGO INGO & DIE BINGO BAND

imotamerSie spielen Bingo, das feinsinnige Glückspiel – roh, wild, laut und mühelos elegant. Sie stehen furchtlos im Angesicht der animalischen Wucht der Zahlen. Fetzen flüchtigen Vergnügens. Meine Brause, Deine Brause, ja, da kann man was erleben.
Bingo Ingo, mondäner Bingo-Caller von Weltklasse, ruft Runde für Runde die verwegensten Zahlenkombinationen aus und verteilt Tip-Top-Gewinne, die man niemals vergisst. Kongenial spielt dazu die sechsköpfige Bingo Band auf und hüllt die Glücksuchenden ein in anrührenden und geschmackssicheren Punk-Rock-Gniedel-Girl-Boy-Garage im allerschönsten Post-Pop-Gewand.
This is a movement, not a game. So, are you ready to Bingo?

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 28.5. HEDIS SOMMERPARTY HAPPY HOUR mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Do 28.5. HORST WITH NO NAME + VELVETONE

The Magnificent HORST WITH NO NAME und die Twang-Roots-Rock-Deluxe-Band VELVETONE laden am 28.05.2015 zur musikalischen Hafenrundfahrt auf der MS Claudia

Eine Veranstaltung der Extraklasse erwartet die entertainmentverwöhnten Partylöwen und Prinzessinnen aus der Provinz, aus der Großstadt und sogar aus der Umgebung! Denn zwei international anerkannte und Show erprobte Topp-Bands haben ihre Instrumente eingepackt und gestimmt, um den geneigten Zu- und Weghörern, geilen Typen, sowie Studentinnen und Abiturientinnen vor musikalischer Verzückung Augen, Ohren und Magen zu verdrehen! Geplant ist ein bunter Strauß an Unterhaltung. Das HORST WITH NO NAME Orchestra spielt, VELVETONE spielen und die extra für den Abend zusammengewürfelte Supergroup VELVETHORST wird live auf der Elbe ihre Hamburg-Premiere geben. Dazu hat Horsti auch noch sein neues Album „Super Champ“ im Gepäck, von dem an diesem Abend exklusiv neue Songs zu hören sind, die bis dato auf keiner Bühne live gespielt wurden!

VELVETONEVELVETONE (aus Bremen):
Inspiriert vom Sound des Robert Gordon der 70er, hört man unweigerlich Link Wray, The Paladins, Calexico und Friends Of Dean Martinez in ihrer Musik. Nach verschiedenen Tourneen mit Wanda Jackson, Willy de Ville, Brian Setzer und Die Ärzte, endlich mal wieder live in Hamburg zu sehen und zu hören.

horstHORST WITH NO NAME Orchestra (aus Hamburg):
Der minimalistische Sound des Garage-Blues-Punk-Rock`n`Roll-Sängers und Gitarristen ist hausgemacht, billig und einfach zu durchschauen aber schwer zu kopieren. Unterstützt wird Horsti als Orchestra vom Ausnahme-Schlagzeuger Tomate, mit dem er niemals probt aber schon gelegentlich aufgetreten ist. Manchmal klappt das Zusammenspiel sogar…

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 29.5. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 29.5. REVOLVER CLUB

Seit nun weit über 13 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB fraglos DAS Hamburger Indie-Aushängeschild schlechthin und immer noch die tollste Trendsetter-Party für neue, klassische sowie gehypte Indie-Tunes in Norddeutschland! Ohnehin war der REVOLVER CLUB seinerzeit überhaupt der erste richtige Indie-Allnighter in ganz Norddeutschland!
Mit dieser famosen Mischung bringen sie auch heute immer noch unerreicht gekonnt die müdesten Tanzhacksen in Wallung. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indieszenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Was Günther Netzer für stilvollen Fußball ist, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle, coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)
revolver13Nun, „Indiepartys“ nennen und nannten sich viele, aber nur eine, wo so vorzüglich und liebevoll alte Wave-Britpop-Alternative-Helden und Indie-Klassiker mit den neusten, rockenden, hippen Indie-Hypes und Trends aus UK, USA und Skandinavien so fein von DJ Benny Ruess zusammengemixt werden, wie bei dem REVOLVER CLUB.

Gerade diese gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2013 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus. Tim Wheeler von der Band ASH adelten den REVOLVER CLUB gar als „actually the best pure indie-party we’ve ever seen.“im englischen NME und sogar OASIS, INTERPOL, NADA SURF und BELLE & SEBASTIAN baten die Jungs ihre Aftershowpartys auf ihren letzten Touren auszurichten.
Weiterhin finden durch die Präsentationen des Revolver Clubs und das Booking von Benny Ruess immer wieder diverse kleine Indie-Newcomer-Konzerte statt. So spielten damals noch unbekannte Bands wie Friska Viljor, Adele, Grizzly Bear, The Kooks u.a. erstmalig an Konzertabenden, die vom Revolver Club ausgerichtet wurden.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 30.5. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

15 – 17 Uhr, Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-
17 – 19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 6,-


Sa 30.05. Martin MandolaFRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MARTIN MANDOLA

Martin Mandola, Wilhelmsburg-homegrown DJ, mitunter auch am Banjo im Einsatz, feiert unverfroren die ganze Welt der tanzbaren Sounds ab: Blatnjak, Balkan, Bluegrass und BummBumm.

Ausgehend von seiner musikalischen Heimat – 20vor8´s HotKlezmer – nimmt seine Plattentellerreise im Laufe der Nacht, ohne Rücksicht auf Schwindel, Gewinne und Verluste, Kurs auf den interplanetaren Limbus aller verlorenen und dancewütigen Hafenseelen. Holy shit!

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 30.5. LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteVIVE LA FÊTE – LA DISCOTHÉQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE
Bereits seit einigen Jahren präsentiert Saint Tonaire bei VIVE LA FÊTE seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur.
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro, Zouk und Compas über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Aufgelegt werden hierbei u.a. bekannte Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, von Les Negresses Vertes, Khaled und Louise Attaque bis Daft Punk, Phoenix, Zouk Machine und ZAZ.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


So 31.5. DAS FRÄULEIN WETT UND JEDER, WIE ER WILL UND KANN

„Das Fräulein Wett und jeder, wie er will und kann“ ist der Name einer sympathischen kleinen Popsensation aus Hamburg! Ausgerüstet mit Quetschkommode, Klampfe, Bassfidel und Schlachwerch treiben die fünf Musikanten ihren Schabernack, feiern die einschlägigsten Schlager der Goldenen 20er und spielen Swing, der wirklich swingt! Und das alles mit einer derart unbekümmerten Ausgelassenheit, dass sie dabei auch dem griesgrämigsten Miesepeter die schlechte Laune verhageln. – Man muss sie einfach liebhaben!

16 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


PROGRAMM JUNI 2015

Mo 1.6. SPEEDTRAP

In Finnland finndet man nicht nur Tango sondern auch Heavy Metall Rock’n’Roll, wie die Speedtrapper ihre Musik nennen.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 4.6. HEDIS SOMMERPARTY HAPPY HOUR mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Do 4.6. DR. ELLA

Dr. Ella ist die einzige deutsche Rockband, die von Schottland bis Australien eine große Fangemeinde hat, ohne bisher den Kontinent verlassen zu haben! Dr. Ella wurde im Jahre 2004 gegründet. Die Bandmitglieder lernten sich in gelöster Atmosphäre bei der Synchronisation eines schwedischen Hydraulikfilms namens „Lauter, schneller, härter” kennen.DR. ELLA
Während Ella Diabolo und Billy the Beatbox als renommiertes Sprecherduo die Hauptakteure synchronisierten, steuerte Laurenz am Bass libidinöse Tieftöne bei und der heutige Gitarrist Otto Vee nahm in seinem Tonstudio die ergreifenden Stöhnbeiträge auf. Inspiriert durch diese fruchtbare Zusammenarbeit, beschlossen die Vier eine Sportrockband zu gründen, die sich ebenfalls dem Motto „Lauter, schneller, härter” verschrieben hat.

Seitdem kann man die Band Dr. Ella regelmäßig auf dem Kiez, auf dem sich Wochenende für Wochenende zehntausende von Menschen aus aller Herren Länder tummeln, in der Kultkneipe Lehmitz bei ihrer legendären Tresenshow erleben. Anfangs noch als reine Coverrockband gegründet, ergänzten die vier Musiker ihr Repertoire im Laufe der Jahre durch selbstkomponierte Rockmusik mit zeitkritischen deutschen Texten. Mit Erfolg! Seit Mai 2011 ist ihre Debüt-CD „So will ich sein” im Handel erhältlich.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 5.6. JOLLY ROGER

Das Wirtshaus zum Totenkopf sticht wieder in See. Die Jolly Roger-Tour 2015 mit hauseigenen DJs an Bord und Kartenvorverkauf nur an der Jolly Roger Theke.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 5.6. ADRIANO CELENTANO TRIBUTE TOUR feat. DJ BENEDETTO NIETNAGEL

Adriano Celentano, der grösste anarchistische Pop-Poet südlich der Alpen weilt immer noch uns, und das ist ein Segen!
Dem letzten großen Entertainer und liebenswerten chaotischen und brillianten “Politi i Rock -Anfitrione” gebührt dieser Abend. Nur die tollsten Rocker, Diso-Nummern, Swinger, Shaker, Hüpfer und Schunkel-Nummern aus dem Oevre des Großmeisters werdenn bei diesem einzigartigen Boots-Trip von DJ Benedetto Nietnagel zum besten gegeben! UN MOMENTO DI ROCK! NIcht verpassen!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 6.6. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

15 – 17 Uhr, Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-
17 – 19 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 6.6. THIER PARTY

Thier auf See – Eine Bar geht auf Fahrt.
Der alljährliche Elbritt mit der Thier-Familie.
Sonniges Schwippschwapp mit wechselnden Thier-Djs –
frischfreundliche, meist elektronische Musik beim stündlichen Rundtrippen durch unsere Lieblingsgewässer.
Ride with us!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 6.6. FRAU HEDIS FRÜHLINGSPARTY mit DJ MAX QUINTENZIRKUS

Geboren 1986, streift er seit einigen Jahren mit einem bunten Mix aus Klezmer, Balkanbeat, Worldgroove, Swing und Electroswing durch Hamburgs Musikszene.

Max QuintenzirkkusSelbst die größten Tanzmuffel kommen bei diesem ungewöhnlichen Mix nicht drum herum ihr Tanzbein zu schwingen. Von New Orleans geht es nach Bratislava, von traditionell nach modern, immer frei nach dem Motto: mit viel Tuten und Blasen einmal rund um den Globus.
Der junge Künstler ging schon mit Bands wie Analogik, Di grine Kuzine oder Äl Jawala auf die Bühne. Im Sommer 2010 reiste er mit seinem Fahrrad durch den Balkan nach Istanbul, um die Wurzeln seiner Musik näher zu ergründen. Neben der Leidenschaft fürs DJ´íng spielt Max Trompete und tanzt in der Swingszene von Hamburg.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Mi 10.6. ELVIS GEHEIMES TAGEBUCH

eaps

Ein King, 2 Menschen, und viele Songs und Einblicke in das, was den King wirklich beschäftigt hat, klingen ungefähr so:

ElvisEchtGeheimesTagebuch     

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-


Do 11.6. HEDIS SOMMERPARTY HAPPY HOUR mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Do 11.6. AUSSENBORDER

AUSSENBORDERSeit 2009 sind AussenBorder, typscherweise als Zweitakter unterwegs: Pat Qse: Gesang/Gitarre | Peter Wiese: Bass/Schlagzeug
AussenBorder spielen originalen St. Pauli „Bratpop“, ein Gemisch aus Punkrock und Pop mit viel rauem Charme und deutschen Texten. Und dieser Bratpop macht jeden AussenBorder-Gig zu einem Fest.

Der bekannteste Song von AussenBorder dürfte Hamburger Berg sein. Dieses Lied diente unter anderem als Soundtrack für eine NDR-Reportage und ist regelmäßig in diversen Clubs auf St. Pauli zu hören. In dem Buch „Rock’n’Roots“ widmet der Autor Jürgen Rau der Band AussenBorder einen umfangreichen Beitrag, in dem der Song Hamburger Berg als definitive Hymne und Liebeserklärung an Hamburg und den Hamburger Berg beschrieben wird. Im selben Buch platziert sich dieses Lied zwischen Udo Lindenberg und Kettcar auf dem vierten Platz der Liste „Hamburgs ewige Top 40“.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 12.6. IT’S OUR THING! DJ LUCKY DRAMA + DJ INGS

ourthingIt’s Our Thing! ist eine neue Party-Reihe, die schon lange überfällig ist und bei der nur die Musik im Vordergrund stehen wird. Da diese bekanntlich keine Grenzen kennt, wird es solche auch nicht geben.
House oder Latin. Alt oder neu. Hip Hop oder Dubstep. Elektronisch oder handgemacht. Funk oder Jungle. Bekannt oder unbekannt. Reggae oder Disco. Alles kann, nichts muss.
Präsentiert wird das Ganze von Lucky Drama, Mitglied des Block Party Soundsystems, und Ings (Korallbar, Yoko Mono), die dafür auf ihre geliebten Plattensammlungen zurückgreifen und dafür sorgen, dass kein Abend so ist wie der andere. It’s Our Thing!

19 UHR, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


FR 12.6. INDIE ELBE HÜPFER PARTY mit DJ DEMIAN

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 13.6. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

15 – 17 Uhr, Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-
17 – 19 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 13.6. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 13.6. CHE’S 87ter GEBURTSTAG mit den DJs LOS TRES ASES DE LA SALSA: DON “el molostoso” DIEGO, HARM “el superfino” y BASSO PROFUNDO

cheg1951Tropeninstitut präsentiert: Salsa, Mambo, Descarga, Cumbia & Latin Hybrids mit den DJ Basso Profundo, Don Diego “El Molestoso” und Harm El Superfino.
Auch dieses Jahren wollen wir – etwas überpünktlich am Vorabend des 86. Geburtstags des Comandante – wieder die Rumbakugeln und die Congatrommeln über die Elbe schicken. Basso, Diego und Harm bringen Mambo & Descarga-Tunes aus den Fünfzigern und Sechzigern, New Yorker Salsa & Boogaloo-Hits aus den Siebzigern, kolumbianische Cumbia, peruanische Chicha und afrokubanischen Swing. Mexiko gegen Kamerun und Spanien gegen Niederlande übersetzen wir live mit unsere ebenso erprobten wir ausgeklügelten Copa-Scratch-Technik. Bitte tragen sie Rasenstollen und Salsa-Stutzen!

Fuma el barco!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Mi 17.6. HEDIS SOMMERPARTY HAPPY HOUR mit DJ MALINKA

auflegmali-sterne-kleinDJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht’s. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult – und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid.

19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Do 18.6. Jetzt mitSingen – das MASSENKARAOKE
Der Klassiker. Jetzt mit sinklosem Singen.

MASSENKARAOKEFünf Musiker spielen sich die Seele aus dem Leib. Mindestens 100 Leute schreien sie an. Sie schreien Nummern. Die Nummern haben sie aus Heften mit Liedern drin. Und dann spielt die Band los, natürlich die Nummern aus dem Buch. Und dann gesellen sich alle Goldkehlchen und Brummbären zusammen: zu wahrscheinlich 5 Stunden Gesang mit Wahnsinn und Exzess.
Also noch einmal einfach: Eine Band mit fünf Jungs, 150 Songs und alle singen zusammen. Das nennt sich dann einfach Massenkaraoke. Und weil das so beliebt ist, sollten sich alle Sängerinnen und Sänger tunlichst die Tickets im Vorverkauf sichern.

19:30, Vvk 12,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,- (Vorverkauf ab 18.5. 12 Uhr)


Do 18.6. HEDIS SOMMERPARTY HAPPY HOUR mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Fr 19.6. TAKE A DISCO

TAKE A DSICOTake A Disco – Das ist Dance-Vergnügen aus einer Mischung von alten Underground Disco-Perlen und neuesten Deep House Bomben.
Weil zweimal immer besser ist als einmal, heißt es auch im Juli noch einmal “Take A Disco” auf Hamburgs Pott aller Pötte – der Ms Hedi. Was gibt’s Schöneres, als durch Hamburgs Hafen zu cruisen, den Wind im Haar, ‘ne kühle Erfrischung in der Hand und aus den Speakern kommt statt Seemannsgarn für Touris ein Sound, zu dem sich schon in den späten 70ern die Kids in New York das Gummi von den Schuhen gedancet haben? Natürlich gibt’s hier keine ollen Kamellen aus dem Radio, sondern liebevollst ausgewählte Perlen, die man gerne in die Schublade “underground” stecken kann, wenn man denn gerne die Dinge fein sortiert hat. Dance baby!

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 19.6. BOY DIVISION

Die Erfinder des Megaphonk kehren zurück zu der Wirkstätte, an der sie 1962 das erste Mal einen Börsencrash auslösten, noch lange, lange bevor sie die Ölkrise releasten. Mit an Bord sind drei DJs, die die Elbe erzittern lassen werden.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-


Sa 20.6. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

15 – 17 Uhr, Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-
17 – 19 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 20.6. FRAU HEDIS SOMMERPARTY mit STADLER

STADLERS WUNDERSAMES OSTKABINETT     

STADLER Mit knapp 9 Knoten durch Raum und Zeit: Mit Stadler und Frau Hedi auf Abenteuerfahrt durch Osteuropa: Attraktionen, Überraschungen und Kuriositäten zwischen Hamburg, Moskau und dem Bosporus. Zwischen Zirkus und Romahochzeit, Clubhit und Folkloreevergreen, zwischen Punk und Beat, Sonnenuntergang, Astra und Gin tonic.
Um es mit der weltberühmten Balalaika-Formation Trucksa Stoppskaja zu sagen: Der wilde wilde Osten fängt gleich hinter Hamburg an…

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 20.6. UNDER PRESSURE

DJ INCREDIBLE T. macht Hip Hop und Artverwandtes.

under pressure

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Mi 24.6. KAPELLE HERRENWEIDE

kapelle_herrenweide_pressefotoBei der Kapelle Herrenweide treibt zwischen Einflüssen osteuropäischer Folklore, dem unbeugsamen Do-It-Yourself Geist des Punk, dem tanzbaren Offbeat von Ska-Konzerten und der klugen, unverkopften Empathie eines weisen Songwriters eine neue Kategorie Band ihre Knospe durch den harten Asphalt, um außergewöhnliche Blüten zu treiben.
Es ist mehr als erstaunlich, doch die Kapelle Herrenweide funktioniert an den unwahrscheinlichsten Orten und in den unglaublichsten Kombinationen: Ob in voller Bühnenbesetzung als fulminanter Opener von Bands wie Katzenjammer oder LaBrassBanda, halbakustisch auf den Harley Days, vor der Kulisse des von motorradfahrenden Rockern übersäten Hamburger Spielbudenplatzes, im gediegenen Ambiente des Deutschen Schauspielhauses, auf dem weltbekannten Hafengeburtstag oder im Rahmen großer Festivals wie der Fusion – stets hinterlässt das Quintett ein begeistertes Publikum.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Do 25.6. HEDIS SOMMERPARTY HAPPY HOUR mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 4,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Do 25.6. DIE SPAMS

spamsDie Spams aus Hamburg, das Leuchtfeuer am Garagenbeatpunk-Horizont! Jenseits von Kuschelrock und langweiligen Pop-Nerds krachen die Jungs gewaltig und geradeaus in jeden Hintern! Endlich ein Stil, der Beatniks, Großstadtsurfer und Garagenpunks im Herzen vereint – und das ohne Umwege! Die Welt könnte so viel besser sein, wenn nur jeder Die Spams hören würde….Knick knack, zicke zacke let’s go!

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 26.6. LA DISCOTHÈQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE mit DJ SAINT TONAIRE

vive la feteVIVE LA FÊTE – LA DISCOTHÉQUE FANTASTIQUE FRANÇAISE
Bereits seit einigen Jahren präsentiert Saint Tonaire bei VIVE LA FÊTE seinen fantastischen musikalischen Stilmix quer durch alle Genres der französischen und francophonen Popkultur.
Von Reggae, Ska, HipHop, Electro, Zouk und Compas über Swing, Wave, Ye-ye, Balkan und Rai bis hin zum Nouvelle Chanson und Nouveau Rock.
Aufgelegt werden hierbei u.a. bekannte Partyklassiker von Claude Francois, France Gall, Les Rita Mitsouko und Plastic Bertrand, von Les Negresses Vertes, Khaled und Louise Attaque bis Daft Punk, Phoenix, Zouk Machine und ZAZ.
VIVE LA FÊTE:
Trés chic – trés fantastique!

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Fr 26.6. BANG CHERIE

wie schön. die drei herrschaften der neuen partyreihe BANG! CHÉRIE laden erstmalig zum tanzen und feiern auf die elbe… die für hamburg doch ziemlich einzigartige musikalische mischung über genregrenzen hinweg aus indiepop – sixties – c86 – neopsych – twee – soul – lofi ist mit seiner sonnigen euphorisierenden wirkung genau das richtige für eine bootstour in eine laue sommernacht hinein! eine vorabhörprobe findet ihr unter dem ticketlink.
seid mit uns, denn wir sind mit euch…

Frau Hedis Frau Claudia. 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


Sa 27.6. 2014happyhoursflyerFRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit den DJs DJ THING, DJ SALLY & DJ INGS Wir bringen den Strand aufs Wasser!

Wir machen’s für die zwei Viertel, wie sich inzwischen rumgesprochen haben sollte. Und immernoch für ressourcenbewußte Clubber, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir abseits abgelegter Flußwege durch das feuchte Elbnass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in bester strandiger Manier von den DJs THING, SALLY & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

15 – 17 Uhr, Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-
17 – 19 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-


Sa 27.6. HEDIS SOMMERPARTY mit DJ JAKOB THE BUTCHER

jakobTanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm’n Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr) Ak 10,-
22 Uhr: Late Night Ticket: Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
23 Uhr: Last Ride Ticket: Vvk 3,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 5,-


Sa 27.6. soulisten_presse2SOULISTEN

Dem einen oder anderen wird DJ PIRSITO von seinen legendären barkassiroomfüllenden Auftritten auf z.B. auch Hedis Planken bekannt sein. Heute nun wird die Claudia sich zu seiner Northern und 6Ts-Soul-R&B-Popcorn-LatinSound-Ska-DancefloorJazz-Beschallung wiegen.

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 Uhr, Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-


HIER LANG GEHT’S WEITER MIT DEM JULI